2. Internationaler Erd-Charta Tag

am 29. Juni 2017
» mehr Info

Klimagerechtigkeit - ein Erd-Charta-Wochenende

vom 30.06.2017 - 02.07.2017 im Erd-Charta Seminarhaus Deinsdorf, Oberpfalz
» mehr Info

Mobilität: gestern - heute - für die Zukunft

Tag der Sollingbahn am 20. August 2017 in Hardegsen
» mehr Info

Auf der Suche nach dem Erd-Charta Schatz

in Steinheim/Westf. am 23. August 2017 um 14:00 Uhr
» mehr Info

"etwas (er)schaffen"

Echt-Zeit auf dem Sonnenhof bei Halle vom 1. - 3. September 2017
» mehr Info

Auf der Suche nach der Tiefe und Weite der großen Transformation

Jahreswendetreffen vom 28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Keine Castortransporte auf dem Neckar

Tag X vermutlich ab 26. Juni 2017
» mehr Info

Anti-AKW-Menschenkette

25. Juni von Tihange nach Aachen
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Keine Panzer für Erdogan!

Campact-Aktion
» mehr Info

Die Wirtschaft zur Vernunft bringen

Politisches Winterseminar vom 11. - 13. November 2016 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

 

Erd-Charta-Tag Taunus

Datum

2. Juni 2013

Ort

Taunus

Dauer

6 Stunden

Teilnehmerzahl

200

Initiiert von

Erd-Charta-Gruppe Taunus

Ansprechpartner

Bernadette Ackva, E-Mail: B.Ackva[at]t-online.de

 

Ziele:

Bildung eines Netzwerks "lernende Region" Taunus für Nachhaltige Entwicklung. Lokale Initiativen stellen sich und ihren Bezug zur Erd-Charta vor.

Ablauf:

10.45

Erd-Charta-Gottesdienst zu Kain und Abel als Urgschichte des Landgrabbings

Nach dem Gottesdienst

Eröffnung der Erd-Charta Stationen "Die lernende Region": Lokale Initiativen stellen sich und ihren Bezug zur Erd-Charta vor. 

Einige Erd-Charta Stationen bieten Kinderprogramm an.

Rahmenprogramm

Bauernlieder und Lieder der Erde / offenes Singen

12.00

Kulinarisches aus heimischen Bio-Produkten, fair gehandelten Lebensmitteln, Kräuterbowle, Salate der Frauen, ...

13.15

Vortrag: Die Erd-Charta - Auf dem Weg zu einer weltweiten Ethik

Im Anschluss

Expertenfragerunde und Austausch für alle

 

Hilfsmittel:

Kooperationspartner aus unterschiedlichen Bereichen mit Erd-Charta-Bezug, Kulinarisches aus heimischen Produkten, fair gehandelte Lebensmittel

 

nach oben