Spielerisch

Erd-Charta Spiel jetzt mit deutscher Übersetzung und ausleihbar
» mehr Info

Bremer Friedenspreis geht an Erd-Charta Kommissionärin Pauline Tangiora

am 17. und 18. November in Bremen
» mehr Info

Auf der Suche nach der Tiefe und Weite der großen Transformation

Jahreswendetreffen vom 28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

Online-Zertifikat zu Bildung für nachhaltige Entwicklung

Erd-Charta-International bietet ein fünfmonatiges Webinar-Programm an
» mehr Info

Transformation der Welt bis 2030 - mit der globalen Erd-Charta Ethik als Basis

vom 10. - 11. Februar 2018 in Zierenberg bei Kassel
» mehr Info

Werden Sie Erd-Charta-BotschafterIn!

Auf zur Erd-Charta MultiplikatorInnen Ausbildung im Frühjahr 2018
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Klima schützen - Kohle stoppen

Demonstration zur Weltklimakonferenz am 4.11.2017 in Bonn
» mehr Info

Lebendigkeit

Eine philosophisch-politische Annäherung im Haus am Schühberg bei Hamburg am 4. November 2017
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Menschen-Airbus gegen AKW

am 21. Oktober 2017 in Grohnde
» mehr Info

Ökumenischer Ratschlag

8. Oktober 2017 in Mannheim
» mehr Info

 

Gute Nachbarschaft in einer sich verändernden Welt

Frühjahrstagung der ÖIEW vom 04. bis 06. Mai 2018 in Warburg-Germete

 

Gute Nachbarschaft in einer sich verändernden Welt – Der Frieden wächst aus dem Schneckenhaus

Wie gelingt Verständigung? Wie können wir gute Nachbarn sein?

Ein Wochenende, das Räume für Begegnung schafft. Tauschen Sie sich vor Ort mit Bekannten und Unbekannten über Nachbarschaft und Verständigung aus. Wo fängt sie an und hört sie an einem Punkt auf? Wir wollen erspüren und diskutieren, wie wir trotz und wegen der vielen weltweiten Krisen gute Nachbarn sein können: im Zusammenleben mit Geflüchteten, in der Auseinandersetzung mit Ressentiments und Ausgrenzung und in der Verständigung mit Osteuropa.

Im Gespräch mit Integrations- und politischen Initiativen bekommen wir Einblicke in ihre Perspektiven und Arbeit. Wir überdenken eigene Standpunkte und lernen aktionsorientierte Ansätze kennen. Neben der friedvollen Begegnung mit dem Gegenüber, wollen wir uns insbesondere mit dem politischen Frieden im „Haus Europa“ beschäftigen.

Wie in einem Schneckenhaus beginnt der Frieden bei uns persönlich und wird immer weitere Kreise ziehen bis er aus seinem Haus herauswächst.

Termin: 04.-06. Mai 2018, von Freitagabend (18 Uhr) bis Sonntagmittag (14 Uhr).

Ort: Zukunftswerkstatt Ökumene, Quellenstr. 4, Warburg-Germete (Bahnhof Warburg, Westf.)

Für das Orga-Team suchen wir noch MitstreiterInnen! Bei Interesse können Sie sich an Torben wenden.

 

nach oben