Spielerisch

Erd-Charta Spiel jetzt mit deutscher Übersetzung und ausleihbar
» mehr Info

2. Regionalkonferenz „Nachhaltig handeln“

vom 3. - 5. November bei Marburg
» mehr Info

Bremer Friedenspreis geht an Erd-Charta Kommissionärin Pauline Tangiora

am 17. und 18. November in Bremen
» mehr Info

Auf der Suche nach der Tiefe und Weite der großen Transformation

Jahreswendetreffen vom 28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

Transformation der Welt bis 2030 - mit der globalen Erd-Charta Ethik als Basis

vom 10. - 11. Februar 2018 in Zierenberg bei Kassel
» mehr Info

Werden Sie Erd-Charta-BotschafterIn!

Auf zur Erd-Charta MultiplikatorInnen Ausbildung im Frühjahr 2018
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Klima schützen - Kohle stoppen

Demonstration zur Weltklimakonferenz am 4.11.2017 in Bonn
» mehr Info

Menschen-Airbus gegen AKW

am 21. Oktober 2017 in Grohnde
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Ökumenischer Ratschlag

8. Oktober 2017 in Mannheim
» mehr Info

Bundestagswahl 2017

Wir mischen uns ein
» mehr Info

 

„Theater für den Großen Wandel“ – zweiteiliger Erd-Charta Theater-Workshop

am 3.-5. Oktober 2014 und 17.-19. April 2015 in Guggenhausen, Kreis Ravensburg / Bodensee

Der Große Wandel findet nicht in unseren Köpfen statt. Sondern:

  • in Bewegung

  • mit Körper, Geist und Seele

  • wild und kreativ

  • gemeinsam in Interaktion

  • mit neuen Blicken und Perspektivwechseln

  • mutig und entschlossen

  • in freien Räumen zum Experimentieren und Improvisieren

  • durch alternative Kommunikationsformen

  • … und natürlich visionär!

Spielerisch setzen wir Themen nachhaltiger Entwicklung mit Theater in Aktion um. Durch Körperwahrnehmung, Standbilder und kleine Szenen machen wir die Erd-Charta als internationale Vision für eine zukunftsfähige Weltgemeinschaft lebendig.

Beim ersten Wochenende werden praktische und interaktive Methoden der ganzheitlichen Erd-Charta-Theaterarbeit vorgestellt und erlebt. Dabei schulen wir unsere Wahrnehmung, Präsenz und Improvisationsfähigkeit. Es wird Impulse aus verschieden Formen des politischen Theaters geben, z.B. dem Theater der Unterdrückten, dem Theatre for Living und dem Scientific Theatre.

Darauf aufbauend entwickeln wir beim April-Wochenende gemeinsam Szenen. Unsere neuen Perspektiven auf politische Fragen und Lösungen bringen wir dann auf die Straße.

Der Theater-Workshop richtet sich an alle, die den Großen Wandel mit Freude, Kreativität und Lebendigkeit in die Welt bringen wollen - mit und ohne schauspielerische Erfahrungen. Die zwei Wochenenden sind zusammenhängend und bauen aufeinander auf. Wir bitten um die Anmeldung für beide Wochenenden.

Ort: Hofgemeinschaft Guggenhausen, Kreis Ravensburg.

Termine: 03. - 05.Oktober 2014 & 17. - 19. April 2015
Jeweils von Freitag, 18 Uhr bis Sonntag, 14 Uhr

Teilnahmebeitrag für beide Wochenenden: 100 Euro (ermäßigt: 60 Euro)
Unterkunft und bio-fair-regionale Verpflegung für beide Wochenenden: 60 Euro. Übernachtet werden kann in Gästezimmern. Wer möchte, kann auch zelten.

Seminarleitung:
Catriona Blanke – Erd-Charta-Botschafterin, Theaterpädagogin, Schauspielerin und Liedermacherin www.catbalou.net

Torben Flörkemeier - Erd-Charta-Botschafter, Mitbegründer und Schauspieler des Freiburg Scientific Theatre e.V.

Informationen und Anmeldungen bei kerstin.veigt@oeiew.de, Ökumenische Initiative Eine Welt e.V. / Erd-Charta Koordination, Tel.: 05694-1417

Flyer des zweiteiliger Erd-Charta Theater-Workshop - „Theater für den Großen Wandel“

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.

 

nach oben