Spielerisch

Erd-Charta Spiel jetzt mit deutscher Übersetzung und ausleihbar
» mehr Info

Momo und die Ausbeutungskultur

initiativ 150 erschienen
» mehr Info

Online-Zertifikat zu Bildung für nachhaltige Entwicklung

Erd-Charta-International bietet ein fünfmonatiges Webinar-Programm an
» mehr Info

Transformation der Welt bis 2030 - mit der globalen Erd-Charta Ethik als Basis

vom 10. - 11. Februar 2018 in Zierenberg bei Kassel
» mehr Info

Werden Sie Erd-Charta-BotschafterIn!

Auf zur Erd-Charta MultiplikatorInnen Ausbildung im Frühjahr 2018
» mehr Info

Gute Nachbarschaft in einer sich verändernden Welt

Frühjahrstagung der ÖIEW vom 04. bis 06. Mai 2018 in Warburg-Germete
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Eine neue Staastsschuldenkrise kommt und wie die Bundesregierung dazu beiträgt.

Venro - Webinar am 13. Dezember 2017
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Hambacher Forst

RWE nutzt politisches Machtvakuum aus
» mehr Info

Lebendigkeit

Eine philosophisch-politische Annäherung im Haus am Schühberg bei Hamburg am 4. November 2017
» mehr Info

Klima schützen - Kohle stoppen

Demonstration zur Weltklimakonferenz am 4.11.2017 in Bonn
» mehr Info

 

Menschen unterwegs

Benefizkonzert zu gunsten der Flüchtlingshilfe am 15. März 2015 um 17.00 Uhr in Wetzlar

In der Hospitalkirche veranstalten einheimische MusikerInnen ein Benefizkonzert zu gunsten der Flüchtlingshilfe Mittelhessen.

Dabei ist auch das Erd-Charta-Trio Adama mit Sabine Färber, Helmut Krebs und Bernadette Ackva.
Das TRIO ADAMA hat sich im Rahmen der Erd-Charta Arbeit 2013 gegründet, um für die ADAMA zu singen. ADAMA kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie "Ackerboden", Muttererde, die uns ja bekanntlich die Früchte, Samen und das Grüne hervorbringt, wovon wir uns nach Gen 1 ernähren dürfen, um leben zu können. DAM heißt entsprechend "Leben", "Sitz des Lebens", "Blut"  und ADAM (geschlechtsneutral)  heißt "Erdling", was bedeutet, dass wir rückgebunden sind an die ADAMA. Das legt die weise Einsicht ans Herz, dass es sinnvoll ist, sich nicht narzißtisch, sondern mit Achtsamkeit  zu verhalten.
Wir singen Lieder der Bauern und Bäuerinnen, Lieder für die Erde, Lieder gegen Landraub etc.

Das ausführliche Programmblatt können Sie hier als pdf herunterladen.

Zeit:
15. März 2015, 17.00 Uhr
Ort:
Hospitalkirche Wetzlar
Kosten:
Es wird um Spenden gebeten. Das Ausstellen einer Spendenbescheinigung ist möglich.
Veranstalter:
Kirchekreis Braunfels, Kirchenkreis Wetzlar, Arbeitskreis Brot für die Welt

 

nach oben