2. Internationaler Erd-Charta Tag

am 29. Juni 2017
» mehr Info

Klimagerechtigkeit - ein Erd-Charta-Wochenende

vom 30.06.2017 - 02.07.2017 im Erd-Charta Seminarhaus Deinsdorf, Oberpfalz
» mehr Info

Mobilität: gestern - heute - für die Zukunft

Tag der Sollingbahn am 20. August 2017 in Hardegsen
» mehr Info

Auf der Suche nach dem Erd-Charta Schatz

in Steinheim/Westf. am 23. August 2017 um 14:00 Uhr
» mehr Info

"etwas (er)schaffen"

Echt-Zeit auf dem Sonnenhof bei Halle vom 1. - 3. September 2017
» mehr Info

Auf der Suche nach der Tiefe und Weite der großen Transformation

Jahreswendetreffen vom 28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Anti-AKW-Menschenkette

25. Juni von Tihange nach Aachen
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Keine Castortransporte auf dem Neckar

Keine Panzer für Erdogan!

Campact-Aktion
» mehr Info

Die Wirtschaft zur Vernunft bringen

Politisches Winterseminar vom 11. - 13. November 2016 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

 

2. Internationaler Erd-Charta Tag

am 29. Juni 2017

Mit verschiedenen weltweiten Aktionen rund um den Erd-Charta Tag  am 29. Juni 2017wollen wir auch in Deutschland feiern. Planen Sie Ihre Aktion und teilen Sie sie uns mit.

An vielen Orten soll es Feste, Veranstaltungen, Gesprächskreise und alle möglichen Formen von Erd-Charta Aktivitäten geben.

Haben Sie eine Idee, eine Frage oder brauchen Unterstützung für Ihr Vorhaben? Dann melden Sie sich bitte bei Kerstin Veigt in der ÖIEW-Geschäftsstelle: kerstin.veigt@oeiew.de

Nürnberg, 24. Juni 2017, 15:00 - 16:00 Uhr

Global Water Dance Day

Die Aktion, welche ausgeht von einer Tanzinitiative aus New York und weltweit von interessierten Menschen partizipativ gestaltet wird, wird von mir erstmalig in Nürnberg ausgerichtet und besteht bei uns aus

  • einer Performance Qui Gong und Afrikanischer Tanz für das Element Wasser,
  • einem AfroYoga-Comme-Together für Alle und
  • einen gemeinsamen Abschlußtanz, dessen Choreografie weltweit zur selben Zeit  mit allen Anwesenden umgesetzt wird.

Begleitet wird die Aktion von Cheikh Mpoub, unserem langjährigem musikalischem Begleiter des Afrikuco Institut Nürnberg aus dem Senegal auf Djembe und Waterdrums.

Paralell dazu gibt es einen Info-Tisch mit der Möglichkeit zum Austausch zum Thema Element Wasser - Verschmutzung und globale Zusammenhänge.

Wir widmen den GlobalWaterDance-Day dem Erd-Charta Punkt
II. Ökologische Ganzheit
5. Die Ganzheit der Ökosysteme der Erde schützen und wiederherstellen, vor allem die biologische Vielfalt und die natürlichen Prozesse, die
das Leben erhalten.
c. Die Erholung gefährdeter Artenbestände und Ökosysteme fördern.
e. Erneuerbare Ressourcen wie Wasser, Boden, Wald, Lebewesen der Meere so sorgsam nutzen, dass die Erneuerungsraten nicht überschritten werden und die
ökologischen Systeme stabil bleiben.

Ort: Nürnberg-Mögeldorf, Naturbad Landsee
Termin: 24. Juni 2017, 15:00 - 16:00 Uhr
Leitung: Monika Adele Camara, Interkulturelle Tanz- und Yoga-Pädagogin
Anmeldung: afrikuco@posteo.de
Kosten: Eintritt Naturbad 4,- € und eine individuelle Spende für das Permakulturprojekt KinderGarden (http://afrikucoinstitut.org/kindergarden/)

Berlin Neuköln, 24. Juni 2017, 16:00 -17:00 Uhr

Die Erd-Charta – Vortrag im Erdemuseum auf dem Kunstfestival „48h Neukölln“

Marion Augustin einen kleinen Einblick in die Erd-Charta geben und anschliessend erforschen allegemeinsam auf intuitive Weise die Grundsätze.

Ort: Erdemuseum, Weichselstr. 52, 12045 Berlin
Termin: 24. Juni 2017, 16:00 - 17:00 Uhr
Eintritt: frei
Anmeldung: nicht erforderlich

Warburg/Westfalen, 29. Juni 2017

Das Gymnasium Marianum  begeht den Erd-Charta-Tag mit einer Müllsammelaktion und Plakatausstellung der 5.-Klassen

Bremen, 29. Juni2017, 15:00 - 19:00 Uhr

Der Internationale Erd-Charta Tag wird dieses Jahr auch in Bremen groß gefeiert mit der Unterzeichnung der Erd-Charta von PolitikerInnenn und BürgerInnen der Stadt. .Unter dem Motto:

Generation Zukunft

Was motiviert uns, uns immer wieder für unsere ethischen Werte, für eine Vision vom "Guten Leben" stark zu machen? Wie helfen uns dabei die Leitlinien der ERD-CHARTA und die Initiative "Anders-besser-leben" e.V.?

gibt es Informationen zur ERD-CHARTA , eine Fishbowl-Diskussion und die Möglichkeit die Erd-Charta zu unterschreiben.
Musikalisch wird der Nachmittag von dem gesellschaftskritischen Musiker Heinz Ratz seiner Banke Strom &Wasser Band gestaltet.

Ort: Veranstaltungssaal  in der neuen Botanika, Deliusweg 40,  Bremen (Rhododendronpark)
Termin: 29. Juni 2017, 15:00 - 19:00 Uhr.
Eintritt frei - um Spenden wird gebeten.
Anmeldung bei Servicebüro Doris De Cruz Tel:: 0421/94402097 AB - Bitte Namen und Personenzahl und Telefonnummer deutlich aufsprechen.

Deinsdorf, Oberpfalz, 30.Juni - 2. Juli

Klimagerechtigkeit - Ein Erd-Charta Wochenende

Köln, 2. Juli 2017, 19:30 Uhr

Abendgespräch "Die Erd-Charta Bewegung: ermutigend und visionär"

mit Barbara Ruthard-Horneber

Die Erd-Charta - in 10jähriger Arbeit von mehreren tausend Menschen weltweit gemeinsam entwickelt - versteht sich als eine Art Grundgesetz für die Welt als unser Zuhause, die Menschheit als Familie, und als Richtlinie für eine urenkeltaugliche Politik und Wirtschaft.
Barbara Ruthardt-Horneber gibt mit einem kurzen Impulsreferat einen Einblick in Geschichte und Inhalt der Erd-Charta. Danach ist Zeit, über einzelne Passagen und darüber, wie wir diese umsetzen können, ins Gespräch zu kommen. Die positive Vision der Erd-Charta geht mit uns in die Tiefe und in die Zukunft. Eingebunden in die internationale Erd-Charta Initiative macht die Ökumenische Initiative Eine Welt mit diesem interkulturellen und interreligiösen ethischen Ansatz ganzheitliche entwicklungspolitische Bewusstseinsarbeit. 
Zur Referentin:
Barbara Ruthardt-Horneber arbeitet als Psychotherapeutin und Coach in eigener Praxis, als Begleiterin im Auszeithaus eines Franziskanerinnenklosters und als Beraterin für Trauma-Integration in Krisenregionen. Sie ist derzeit Vorstandsmitglied in der Ökumenischen Initiative eine Welt.

Ort: Emmastraße 6, 50937 Köln-Sülz
Termin: 2. Juli 2017, 19:3 Uhr
Referentin: Barbara Ruthardt-Horneber
Kontaktperson: Heribert Sticker, Tel. 0221-43 56 21, heribert@sticker.name

Hardegsen, 28. Juni - 2. August 2017

Ausstellung zur Erd-Charta

Im Rahmen seiner Ausstellung "20 Jahre Umweltbeirat Hardegsen - offzielles Agenda 21-Gremium der Stadt Hardgesen" zeigt der Umweltbeirat eine Schautafel zur Erd-Charta.

Näheres zum Umweltbeirat finden Sie unter: www.umweltbeirat-hardegsen.de

Ort: Vor dem Tore 1, 37181 Hardegsen (Foyer des Rathauses)
Termin: 28. Juni - 2. August 2017

Beispiele vom 1. Interationalen Erd-Charta-Tag 2016 finden Sie hier.

 

nach oben