Von der Mobilität zur Bewegung

initiativ 149 im Juli 2017 erschienen
» mehr Info

"etwas (er)schaffen"

Echt-Zeit auf dem Sonnenhof bei Halle vom 1. - 3. September 2017
» mehr Info

Prolog: Wie alles zusammenhängt

Theaterworkshop der Reihe "Die Zukunft wird verspielt..." am 06.-08. Oktober 2017
» mehr Info

I. Akt: Erst fühlen, dann handeln

Theaterworkshop der Reihe "Die Zukunft wird verspielt..." vom 24. bis 26. November 2017
» mehr Info

Auf der Suche nach der Tiefe und Weite der großen Transformation

Jahreswendetreffen vom 28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

II. Akt: Die Welt bewegen

Theaterworkshop der Reihe "Die Zukunft wird verspielt..." am 23.-25. Februar 2018
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Bundestagswahl 2017

Wir mischen uns ein
» mehr Info

Gewaltfreier Umgang mit Rassismus und Rechtsextremismus

15. bis 17. September 2017 in Warburg-Germete
» mehr Info

Rote Linie gegen Kohle

Menschenkette am 26. August 2017 am Tagebau Hambach bei Köln
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Keine Castortransporte auf dem Neckar

Tag X vermutlich ab 26. Juni 2017
» mehr Info

 

Anti-AKW-Menschenkette

25. Juni von Tihange nach Aachen

Die große Menschenkette von Tihange bis Aachen rück näher.

Ein deutliches Zeichen gegen die Atompolitik in Belgien, Deutschland und den Niederlanden kann nur gelingen, wenn sich wirklich viele Menschen auf den Weg machen.

Damit die Kette wirklich klappt, müssen überall auf der Strecke etwa gleich viele Leute sein. Das gelingt über das Prinzip „Wohnort bestimmt Aktionsort“. Sie können also anhand Ihres Wohnortes herausfinden, wo Ihr Platz an der Kette ist. Auf der Website von ausgestrahlt finden Sie genauere Infos wie es funktioniert, sowie Landkarten, auf denen Sie erkennen, welcher Streckenabschnitt zu Ihrem Wohnort gehört.

Kommentare

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen

 

nach oben