Spielerisch

Erd-Charta Spiel jetzt mit deutscher Übersetzung und ausleihbar
» mehr Info

Werden Sie Erd-Charta-BotschafterIn!

Auf zur Erd-Charta MultiplikatorInnen Ausbildung im Frühjahr 2018
» mehr Info

Gute Nachbarschaft in einer sich verändernden Welt

Frühjahrstagung der ÖIEW vom 04. bis 06. Mai 2018 in Warburg-Germete
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

E-Learningkurs: Genossenschaften gründen

ab 15. Januar 2018
» mehr Info

Kohle abschalten - nicht den Klimaschutz

Eilaktion vom campact
» mehr Info

Eine neue Staastsschuldenkrise kommt und wie die Bundesregierung dazu beiträgt.

Venro - Webinar am 13. Dezember 2017
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Hambacher Forst

RWE nutzt politisches Machtvakuum aus
» mehr Info

 

Bundestagswahl 2017

Wir mischen uns ein

Michael Held vom Kampagnenbüro Bürgerbündnis 2017 hat viele Gruppen und Organisationen aus sozialen Bewegungen nach ihren Forderungen für die nächste Legislaturperiode angefragt. Es ist ein erstaunliches Ergebnis herausgekommen, ein richtiger „Fahrplan für den nächsten Bundestag“, siehe unten.

Nun kommt es darauf an, dass diese Forderungen in allen Wahlkreisen in die Öffentlichkeit getragen werden. Bis jetzt werden alle diese Themen im Wahlkampf ausgeklammert. Viele Kandidaten haben gar keine Ahnung! Bittet Sie sie um eine Stellungnahme, die wir ins Internet stellen können. Die Wählerinnen und Wähler müssen erfahren, wen sie denn überhaupt wählen können.

Bitte teilen Sie uns auch mit, in welchem Wahlkreis Sie das bei welchen KandidatInnen versucht habt.

Kampagnenbüro Bürgerbündnis 2017
Michael Held und Marco Gritzan
Klausstr. 1, 36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621 640 58 28
E-Mail: m.held@buergerbuendnis2017.de und m.gritzan@buergerbuendnis2017.de
Internet: www.buergerbuendnis2017.de
Download: Kampagnenflyer und Fahrplan für den nächsten deutschen Bundestag

Kommentare

Anzeige: 1 - 1 von 1.
 

Gerhar

Dienstag, 03-10-17 14:40

Michael Held vom Kampagnenbüro Bürgerbündnis 2017 hat viele Gruppen und Organisationen aus sozialen Bewegungen nach ihren Forderungen für die nächste Legislaturperiode angefragt. Es ist ein erstaunliches Ergebnis herausgekommen, ein richtiger „Fahrplan für den nächsten Bundestag“, siehe unten.
Ich bitte um Zusendung des Fahrplans, den ich nicht finden konnte
Gerhard Seedorff

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen

 

nach oben