Berührt in Eine Welt

initiativ 148 erschienen
» mehr Info

fühlt

Von einer Kultur des Nehmens zu einer Kultur der Gabe vom 5. - 7. Mai 2017 in Warburg-Germete
» mehr Info

Ausstellung "Schrei der Erde"

vom 5. - 21. Mai 2017 in Warburg-Germete
» mehr Info

Erd-Charta auf dem Kirchentag

vom 24. 28. Mai 2017 in Berlin
» mehr Info

2. Internationaler Erd-Charta Tag

am 29. Juni 2017
» mehr Info

Auf der Suche nach dem Erd-Charta Schatz

in Steinheim/Westf. am 23. August 2017 um 14:00 Uhr
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Keine Panzer für Erdogan!

Campact-Aktion
» mehr Info

Keine Castortransporte auf dem Neckar

Demo am 4. März 2017 in Heilbronn
» mehr Info

Die Wirtschaft zur Vernunft bringen

Politisches Winterseminar vom 11. - 13. November 2016 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

Anti-AKW-Demo

am 29. Oktober 2016 in Lingen
» mehr Info

 

Die Erd-Charta für Kinder

Wie sie entstand

Verschiedenste Rückmeldungen von Schulklassen haben gezeigt, dass Kinder und Jugendliche eine eigene Version der Erd-Charta befürworten. So entstand die Jugend-Erd-Charta, in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die im Oktober 2007 verfasste Übersetzung und Anpassung der englischen Kinder-Erd-Charta basiert auf den Übersetzungen von Christa Regli-Schmidmeister, Erd-Charta Schweiz, sowie Dr. Rainer Tempel.

 

Die Erd-Charta für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Wir leben in einer wichtigen Zeit der Erdgeschichte. Jeden Tag rücken wir Menschen auf der Welt ein Stück näher zusammen. Alle Menschen dieser Erde müssen sich zusammenschließen, um unsere Zukunft zu bestimmen: unsere Umwelt und das Klima zu schützen, die Menschenrechte zu achten und so eine Welt zu schaffen, in der alle in Frieden und Gerechtigkeit zusammenleben können. Wir haben die Verantwortung das Leben zu schützen, jetzt und in der Zukunft.

Die Erde ist unser Zuhause: Die Erde ist nur ein kleiner Teil des riesigen Weltalls, in dem wir leben. Die Erde selbst ist voller Leben, mit einer Vielzahl von Pflanzen, Tieren und Menschen. Zum Über­leben brauchen wir Menschen die Erde, das Wasser, die Luft, die Pflanzen und die Tiere. Daher ist es unsere Pflicht, sorgsam mit dem Leben auf der Erde umzugehen.

Die Situation auf der Welt: Die Art, wie wir heute leben, schadet der Erde. Durch die Herstellung und den Verbrauch von Gütern plündern wir die Vorräte der Erde an Wasser, Luft, Wäldern und Boden und gefährden das Leben von vielen Pflanzen- und Tierarten. An vielen Orten auf der Welt gibt es Ungerechtigkeit, Kriege, Menschen, die hungern oder krank sind, aber keinen Arzt bezahlen können.

Was können wir tun? Wir Menschen haben es in der Hand: Wir können ab sofort beginnen mit klei­nen und großen Veränderungen in unserem Leben, um gemeinsam eine bessere Zukunft aufzubauen. Die Erd-Charta zeigt uns einen solchen Weg.

Wir sind alle verantwortlich. Um etwas auf unserer Welt verändern zu können, müssen wir Verant­wortung für unsere Handlungen tragen, denn alles was wir tun, wirkt sich aus auf alles was lebt. Mit anderen Worten: Auf unserer Erde ist alles miteinander vernetzt. Wir müssen uns genau überlegen, wie wir mit den Flüssen, Wäldern, dem Klima umgehen und wie wir Pflanzen und Tiere schützen können. Wir müssen uns darüber Gedanken machen, wie wir andere Leute behandeln. Wenn wir mit all dem anfangen, ist das der erste Schritt für eine bessere Zukunft für alle Menschen und alles Leben auf der Erde.

 

Achtung vor dem Leben, Schutz für alle Lebewesen

  1. Achte unsere Erde und alles, was lebt: Menschen, Tiere und Pflanzen

    a) Jedes Lebewesen hat seine ganz bestimmte Bedeutung und alle hängen voneinander ab.

    b) Jeder Mensch ist einmalig und wichtig, egal welchen Glauben oder welche Kleidung er hat.

  1. Sorge dich mit Verständnis, Leidenschaft und Liebe um alle Lebewesen

    a) Nutze die natürlichen Lebensgrundlagen klug und passe auf, dass du der Erde keinen Schaden zufügst.

    b) Schütze die Rechte der Menschen und akzeptiere ihre Verschiedenheit.

  1. Finde dich mit Leuten zusammen, die gerecht handeln, andere gleichberechtigt behandeln und friedlich zusammenarbeiten

    a) Jeder Mensch hat das Recht, frei zu sein und das Recht, sich auszusuchen, was er werden will.

    b) Hilf mit, dass wir in einer sicheren, friedlichen und gerechten Gemeinschaft leben können.

  1. Hilf mit, die Schönheit der Erde heute und für die Zukunft zu sichern

    a) Handle jetzt verantwortungsvoll, die Kinder nach dir werden es dir danken.

    b) Erzähle anderen Kindern von dem, was Du über die Erde weißt. Es wäre schön, wenn der Kreis der „Erdbeschützer“ immer größer würde.

Der Weg der vor uns liegt

Der jetzige Zustand der Erde verlangt von uns Menschen hoffnungsvoll und mutig zu leben mit Mitgefühl und Rücksicht auf alles Leben. Es ist nötig, dass wir mit unserm Herzen spüren, dass alle Lebewesen voneinander abhängig sind und darum auch füreinander sorgen müssen. Es braucht gute Ideen von verschiedenen Menschen in verschiedenen Kulturen.

Wir können immer wieder, solange wir leben, von anderen Menschen lernen. Wir müssen genau hinschauen und mit unserem Herzen prüfen, was gut ist. Die Erd-Charta ist eine Landkarte, die uns den Weg zeigen kann. Und doch gibt es ganz viele verschiedene Arten zu leben, ohne Leben zu verletzen. Es ist wichtig, dass wir miteinander besprechen, was zu machen ist. In einer Gruppe ist es einfacher etwas zum Guten zu verändern. Wir müssen uns immer wieder entscheiden. Das, was wir tun, muss für lange Zeit, z.B. für zukünftige Kinder der jetzigen Kinder gut sein und niemandem schaden. Alle können etwas bewirken. Jeder hat eine wichtige Rolle, Familien, Schulen, Gemeinden, Religionen, die Medien und Regierungen.


Alle sollen versuchen nach der Erd-Charta zu leben. Wir können versuchen jeden Tag mit kleinen Schritten nach der Idee der Erd-Charta zu leben, dass die Menschen später sich erinnern;

an die Zeit, als die Menschen anfingen, zueinander zu schauen und alles Leben zu achten;

an die Zeit, als die Menschen begannen, sich für Frieden einzusetzen;

an die Zeit, als diese Aufgaben mit Freude angepackt wurden und

an die Zeit, als das Leben wieder gefeiert wurde.

Hier findest du die Erd-Charta für Kinder ab 8 Jahren als pdf

 

Für Kinder unter 8 Jahren gibt es auch eine Version der Erd-Charta: Herunterladen

 

nach oben