Spielerisch

Erd-Charta Spiel jetzt mit deutscher Übersetzung und ausleihbar
» mehr Info

Momo und die Ausbeutungskultur

initiativ 150 erschienen
» mehr Info

Transformation der Welt bis 2030 - mit der globalen Erd-Charta Ethik als Basis

vom 10. - 11. Februar 2018 in Zierenberg bei Kassel
» mehr Info

Werden Sie Erd-Charta-BotschafterIn!

Auf zur Erd-Charta MultiplikatorInnen Ausbildung im Frühjahr 2018
» mehr Info

Gute Nachbarschaft in einer sich verändernden Welt

Frühjahrstagung der ÖIEW vom 04. bis 06. Mai 2018 in Warburg-Germete
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

E-Learningkurs: Genossenschaften gründen

ab 15. Januar 2018
» mehr Info

Kohle abschalten - nicht den Klimaschutz

Eilaktion vom campact
» mehr Info

Eine neue Staastsschuldenkrise kommt und wie die Bundesregierung dazu beiträgt.

Venro - Webinar am 13. Dezember 2017
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Hambacher Forst

RWE nutzt politisches Machtvakuum aus
» mehr Info

 

Junges Netzwerk

Grüßende Figur

Herzlich willkommen! Schön, dass du vorbei schaust.

Das Junge Erd-Charta Netzwerk ist ein offenes und breites Netzwerk für aktive junge Menschen und Gruppen. Wir wollen eine Welt, in der die Erd-Charta lebendig wird! Es ist Zeit für unsere Visionen und Träume, für Nachhaltigkeit, Frieden und Gerechtigkeit, Achtung füreinander und für die Erde!

Weltweit gibt es in mehr als 40 Ländern junge Aktive der Internationalen Erd-Charta Initiative, mit denen wir uns über nachhaltigen Lebensstil austauschen. Vor Ort bringen wir die Erd-Charta in unseren Schulen und Städte ein und machen Aktionen. Bundesweit treffen wir uns auf Workshops und stärken uns gegenseitig, um den Wandel mitzugestalten!

Hier geht's zum Jungen Netzwerk Deutschland

  • Jugendliche in Aktion


Hast Du Interesse oder Fragen?
Ansprechpartnerin ist Kerstin Veigt
(Koordinatorin der Erd-Charta Jugend-Bildung und -Vernetzung):
Tel.: 05694-1417

Einzelne Aktivitäten des Jungen Erd-Charta Netzwerks werden finanziell unterstützt durch: Stiftung Apfelbaum, BMZ, Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst, Katholischer Fonds.

  • Logo Brot für die Welt -Evangelischer Entwicklungsdienst
  • Logo Stiftung Apfelbaum
  • Logo Bundesministerium für Zusammenarbeit
  • Logo Katholischer Fond

 

nach oben