Von der Mobilität zur Bewegung

initiativ 149 im Juli 2017 erschienen
» mehr Info

Mobilität: gestern - heute - für die Zukunft

Tag der Sollingbahn am 20. August 2017 in Hardegsen
» mehr Info

"etwas (er)schaffen"

Echt-Zeit auf dem Sonnenhof bei Halle vom 1. - 3. September 2017
» mehr Info

Prolog: Wie alles zusammenhängt

Theaterworkshop der Reihe "Die Zukunft wird verspielt..." am 06.-08. Oktober 2017
» mehr Info

I. Akt: Erst fühlen, dann handeln

Theaterworkshop der Reihe "Die Zukunft wird verspielt..." vom 24. bis 26. November 2017
» mehr Info

Auf der Suche nach der Tiefe und Weite der großen Transformation

Jahreswendetreffen vom 28. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 auf Burg Bodenstein
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Gewaltfreier Umgang mit Rassismus und Rechtsextremismus

15. bis 17. September 2017 in Warburg-Germete
» mehr Info

Rote Linie gegen Kohle

Menschenkette am 26. August 2017 am Tagebau Hambach bei Köln
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Protest-Aktion von PRO ASYL
» mehr Info

Keine Castortransporte auf dem Neckar

Tag X vermutlich ab 26. Juni 2017
» mehr Info

Anti-AKW-Menschenkette

25. Juni von Tihange nach Aachen
» mehr Info

 

Strategie der Erd-Charta-Initiative

Die Erd-Charta Initiative möchte ...

  • ... Die Wahrnehmung der Erd-Charta und ihrer allumfassenden ethischen Vision stärken – sowohl in Deutschland als auch weltweit.

  • ... Zur Anerkennung und Durchsetzung der Erd-Charta durch Einzelpersonen, Organisationen und die Vereinten Nationen beitragen.

  • ... Die Erd-Charta verbreiten als eine ethische Richtlinie und die Anwendung ihrer Prinzipien durch Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Regierungen fördern.

  • ...Schulen, Universitäten, religiöse Gemeinschaften, regionale Verbände und andere Institutionen dazu ermutigen, die Erd-Charta im Bildungskontext anzuwenden.

Strategische Ziele der Erd-Charta-Initiative Deutschland

  • Mitwirken am Aufbau eines globalen Netzwerkes von Erd-Charta Unterstützern und Aktivisten, durch die Zusammenarbeit von Partnerorganisationen, Koordinierungsstellen und Beratern.

  • Erstellung und Verbreitung von qualitativ hochwertigen Materialien zu den Inhalten der Erd-Charta

  • Lokale und internationale Vernetzung von unterschiedlichen Gesellschaftsgruppen durch konkrete Projekte, um so die gemeinsame Auseinandersetzung und Integration der Erd-Charta in die jeweiligen Lebenskontexte zu fördern.

  • Die Erd-Charta als konstruktiven Lösungsvorschlag einbringen, in Bezug auf die gravierenden Probleme unserer Zeit und in Verbindung mit bereits bestehenden internationalen Initiativen. So kann die Erd-Charta als ethische Richtlinie Verwendung finden, um den Herausforderungen unserer Zeit (wie z.B. Klimawandel, Hunger, internationale Konflikte...) zu begegnen.

  • Aus- und Fortbildungen anbieten, um die Anwendung der Erd-Charta in den verschiedensten Bereichen zu ermöglichen.

 

nach oben