Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

im Frühjahr 2019
» mehr Info

Das Volksbegehren Artenschutz in Bayern war erfolgreich

Danke - im Namen der Bienen, der Feldvögel und aller anderer Arten
» mehr Info

Wirtschaft für das Leben - Auf zu einer globalen Ethik!

Frühjahrstagung am 17.-19. Mai 2019 in Kassel und Warburg-Germete
» mehr Info

Erd-Charta in Bewegung

Internationaler Erd-Charta-Tag: Gemeinsam auf dem Weg zur Erd-Charta-Vision
» mehr Info

Ermöglichungsräume im wilden Süden

Pfingsstreffen vom 5. bis 12. Juni 2019 in der Hofgemeinschaft Guggenhausen
» mehr Info

Earth Charter in Action(s)

4 bis 6 Tage voller kreativer Aktionsformen
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Atomausstieg jetzt!

Demos am 9. und 10. März in Ahaus und Neckarwestheim und Campagne "Atomausstieg wird 18!"
» mehr Info

Verkehrswende für das Klima

Unterschriftenaktion von campact
» mehr Info

Afghanistan ist nirgends sicher!

In Afghanistan vergeht kaum ein Tag ohne Kampfhandlungen und Anschläge - im ganzen Land
» mehr Info

Sea-Eye - Seenotrettung auf dem Mittelmeer

Vortrag und Gespräch mit dem Gründer Michael Buschheuer in Kassel und Witzenhausen am 30.01.2019
» mehr Info

Wir gratulieren Nadia Murad zum Friedensnobelpreis

am 9. Dezember 2018 in Göttingen
» mehr Info

 

Erd-Charta und Religion

Gott ausdrücklich nennen?

Während des Entstehungs- und Diskussionsprozesses zur Erd-Charta wollten viele AnhängerInnen theistischer Religionen Gott als höchstes Wesen und Schöpfer nennen, wie z.B. im deutschen Grundgesetz. Nicht-theistische Religionen widersprachen, z.B. der Buddhismus.
Auch in der Menschenrechts-Charta wird Gott nicht genannt!
Die Erd-Charta drückt das "Geheimnis der Schöpfung" aus. Begriffe wie Spiritualität, Geist, Hoffnung, Verantwortung, heilige Pflicht sind für alle Religionen konsensfähig und für nicht-religiöse Menschen kein Hindernis.

Veranstaltungen

Erd-Charta Stand auf dem Kirchentag

19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund » mehr Info


Interreligiösen Begegnungen der „Global Peace Initiative of Women"

auf der UN-Klimakonferenz in Bonn im November 2017» mehr Info


Erd-Charta auf dem Kirchentag

vom 24. 28. Mai 2017 in Berlin» mehr Info


Vorstellung der Erd-Charta

am 6. April in Hamburg-Tieloh» mehr Info


Zeit zum Wandel – Achtsam Handeln – Jetzt!

vom 3. bis 5. Februar 2017 auf der Hegge bei Warburg» mehr Info


 

nach oben