Erd-Charta in Bewegung

Internationaler Erd-Charta-Tag: Gemeinsam auf dem Weg zur Erd-Charta-Vision
» mehr Info

Bildung, Ethik und Werte für Nachhaltigkeit

Englischsprachiger Kurs zu "Transformativem Lehren und Lernen" im Juli 2019 in Costa Rica
» mehr Info

Auf der Suche nach dem Erd-Charta Schatz

in Steinheim/Westf. am 19. August 2019
» mehr Info

Earth Charter in Action(s)

4 bis 6 Tage voller kreativer Aktionsformen
» mehr Info

Die Zukunft wird verspielt...

Fünfteilige Theaterfortbildung für Changemaker im Winter 2019/20
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Mail-/Twitteraktion für ehrgeizige Klimaziele

Die Klimastrategie der EU hat kein klares Datum, bis wann die EU klimaneutral sein soll.
» mehr Info

Attac-Urteil zerschlägt die Zivilgesellschaft

Wehren Sie sich mit der campact-Unterschriftenaktion gegen diesen Angriff auf uns alle! - und gegen weitere Versuche die Demokratie einzuschränken
» mehr Info

Atombomber? Nein Danke!

Online Aktion von ICAN
» mehr Info

Kein Gift in den Wald

Unterschriftenaktion: Sprühattacke in Brandenburg stoppen
» mehr Info

Afghanistan ist nirgends sicher!

In Afghanistan hat die Zahl der zivilen Opfer einen neuen Höchststand erreicht.
» mehr Info

 

Erd-Charta und Religion

Gott ausdrücklich nennen?

Während des Entstehungs- und Diskussionsprozesses zur Erd-Charta wollten viele AnhängerInnen theistischer Religionen Gott als höchstes Wesen und Schöpfer nennen, wie z.B. im deutschen Grundgesetz. Nicht-theistische Religionen widersprachen, z.B. der Buddhismus.
Auch in der Menschenrechts-Charta wird Gott nicht genannt!
Die Erd-Charta drückt das "Geheimnis der Schöpfung" aus. Begriffe wie Spiritualität, Geist, Hoffnung, Verantwortung, heilige Pflicht sind für alle Religionen konsensfähig und für nicht-religiöse Menschen kein Hindernis.

Veranstaltungen

Erd-Charta-Stand auf dem Festival der Religionen

am 9. Juni in Köln» mehr Info


Interreligiösen Begegnungen der „Global Peace Initiative of Women"

auf der UN-Klimakonferenz in Bonn im November 2017» mehr Info


Erd-Charta auf dem Kirchentag

vom 24. 28. Mai 2017 in Berlin» mehr Info


Vorstellung der Erd-Charta

am 6. April in Hamburg-Tieloh» mehr Info


Zeit zum Wandel – Achtsam Handeln – Jetzt!

vom 3. bis 5. Februar 2017 auf der Hegge bei Warburg» mehr Info


 

nach oben