Bildung neu denken

initiaitv 155 erschienen
» mehr Info

Earth Charter in Action(s)

Camp zu kreativen Aktionsformen
» mehr Info

Schnuppertag "Nachhaltig Glauben und Leben"

am 10. Oktober 2019 auf der Hegge bei Warburg/Westf.
» mehr Info

Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

im Frühjahr 2020
» mehr Info

Pfingstreffen 2020

Ermöglichungsräume im wilden Süden vom 29. Mai bis 2. Juni 2020 in der Hofgemeinschaft Guggenhausen
» mehr Info

Save the Dates

Erd-Charta-Veranstaltungen 2020
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Diese Wirtschaft tötet?

Tagung von oikocredit am 27. und 28. September 2019 in Münster
» mehr Info

10. Internationale öffentliche Fastenaktion für den Abzug der Atomwaffen der USA aus Deutschland und eine atomwaffenfreie Welt

vom 27. Juli - 9. August 2019 in Mainz
» mehr Info

Mail-/Twitteraktion für ehrgeizige Klimaziele

Die Klimastrategie der EU hat kein klares Datum, bis wann die EU klimaneutral sein soll.
» mehr Info

Attac-Urteil zerschlägt die Zivilgesellschaft

Wehren Sie sich mit der campact-Unterschriftenaktion gegen diesen Angriff auf uns alle! - und gegen weitere Versuche die Demokratie einzuschränken
» mehr Info

Atombomber? Nein Danke!

Online Aktion von ICAN
» mehr Info

 

Erd-Charta und Religion

Gott ausdrücklich nennen?

Während des Entstehungs- und Diskussionsprozesses zur Erd-Charta wollten viele AnhängerInnen theistischer Religionen Gott als höchstes Wesen und Schöpfer nennen, wie z.B. im deutschen Grundgesetz. Nicht-theistische Religionen widersprachen, z.B. der Buddhismus.
Auch in der Menschenrechts-Charta wird Gott nicht genannt!
Die Erd-Charta drückt das "Geheimnis der Schöpfung" aus. Begriffe wie Spiritualität, Geist, Hoffnung, Verantwortung, heilige Pflicht sind für alle Religionen konsensfähig und für nicht-religiöse Menschen kein Hindernis.

Veranstaltungen

Schnuppertag "Nachhaltig Glauben und Leben"

am 10. Oktober 2019 auf der Hegge bei Warburg/Westf.» mehr Info


Erd-Charta-Stand auf dem Festival der Religionen

am 9. Juni in Köln» mehr Info


Interreligiösen Begegnungen der „Global Peace Initiative of Women"

auf der UN-Klimakonferenz in Bonn im November 2017» mehr Info


Erd-Charta auf dem Kirchentag

vom 24. 28. Mai 2017 in Berlin» mehr Info


Vorstellung der Erd-Charta

am 6. April in Hamburg-Tieloh» mehr Info


Zeit zum Wandel – Achtsam Handeln – Jetzt!

vom 3. bis 5. Februar 2017 auf der Hegge bei Warburg» mehr Info


 

nach oben