Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Weil es ums Ganze geht!
Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

neue Ausbildung ab Juli 2021
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um die Themen globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Safe the date: jeden 4. Donnerstag im Monat
mehr Infos

Synergien schaffen - Monatlicher Jour fixe von ERDFEST und Erd-Charta
Einmal im Monat freitags. Start 30.04.2021 16:00-18:00 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Grundausbildung zur Erd-Charta-Botschafter*in

Das Basismoduls vom 23. bis 25. Juli 2021 in Germete-Warburg
» mehr Info

Interaktive Erd-Charta-Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Eine Erd-Charta-Methodenweiterbildung vom 27. bis 28. August 2021 in Germete-Warburg
» mehr Info

Erd-Charta-Bildungsarbeit goes digital

Ein Erd-Charta-Methodenseminar vom 17. bis 18. September 2021 in Frankfurt/Main
» mehr Info

ERDFEST und Erd-Charta lernen sich kennen

Treffen auf dem Sonnenhof vom 01. bis 03. Oktober
» mehr Info

Theater zum Leben-Seminar zu Perspektiven globaler Geschlechtergerechtigkeit

Ein Erd-Charta-Vertiefungsseminar vom 08. bis 10. Oktober 2021 in Hamburg
» mehr Info

„Wie machen wir die Welt, wie sie uns gefällt?“

Begegnungstage zum Jahreswechsel: 28.12.2021 bis 01.01.2022
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

 

Europäisches Austauschprojekt NEEDS (Networking of European Education Initiatives Dedicated to Global Sustainability)

Das ERASMUS+ Projekt NEEDS möchte eine europäische Erd-Charta-Plattform bieten und Organisationen, die in der Erd-Charta-Bildungsarbeit aktiv sind zusammenbringen. Beispiele der jeweiligen Arbeit können so miteinander geteilt werden, und Konzepte, Methoden und Praktiken der BNE-Arbeit ausgetauscht.

Die deutschen Erd-Charta-Koordinierungsstelle Ökumenische Initiative Eine Welt (ÖIEW)  hat dieses Projekt initiiert und arbeitet mit folgenden Partnerorganisationen zusammen:

Die Hauptaktivitäten des Projektes sind drei 3-tägige Workshops für 14 Multiplikator*innen zum Austausch der jeweiligen Bildungsansätze und Methoden um die Erd-Charta und die 17 Nachhaltigkeitsziele Menschen unterschiedlichster Zielgruppen näher zu bringen. Diese drei Workshops finden statt in Deutschland, den Niederlanden und Portugal. Dabei können von jeder Organisation zwei Aktive teilnehmen.

Zusätzlich finden drei transnationale Evaluationstreffen in Rumänien, Bulgarien und Schweden statt, zu dem jeweils der oder die nationale Koordinator*in aller teilnehmenden Organisationen eingeladen sind.

Der Austausch von BNE-Praktiken und Methoden des globalen Lernens während der Workshops und Evaluationstreffen wird alle Parteien bereichern. Das Projekt wird so zu neuen Initiativen inspirieren, lokale Gemeinschaften, zivilgesellschaftliche Organisationen und Bildungs- und Kulturzentren unterstützen. Alle involvierten Gruppen können so die visionären Ideen der Erd-Charta bestärkt in die Welt hinaustragen.

 

nach oben