Auf der Suche nach dem Erd-Charta Schatz

in Steinheim/Westf. am 19. August 2019
» mehr Info

Earth Charter in Action(s)

4 bis 6 Tage voller kreativer Aktionsformen
» mehr Info

Die Zukunft wird verspielt...

Fünfteilige Theaterfortbildung für Changemaker im Winter 2019/20
» mehr Info

Pfingstreffen 2020

Ermöglichungsräume im wilden Süden vom 29. Mai bis 2. Juni 2020 in der Hofgemeinschaft Guggenhausen
» mehr Info

Save the Dates

Erd-Charta-Veranstaltungen 2020
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Mail-/Twitteraktion für ehrgeizige Klimaziele

Die Klimastrategie der EU hat kein klares Datum, bis wann die EU klimaneutral sein soll.
» mehr Info

Attac-Urteil zerschlägt die Zivilgesellschaft

Wehren Sie sich mit der campact-Unterschriftenaktion gegen diesen Angriff auf uns alle! - und gegen weitere Versuche die Demokratie einzuschränken
» mehr Info

Atombomber? Nein Danke!

Online Aktion von ICAN
» mehr Info

Kein Gift in den Wald

Unterschriftenaktion: Sprühattacke in Brandenburg stoppen
» mehr Info

Afghanistan ist nirgends sicher!

In Afghanistan hat die Zahl der zivilen Opfer einen neuen Höchststand erreicht.
» mehr Info

 

Bürgerinformationsveranstaltung zu Flüchtlings-Sammelunterkunft

Datum

2014

Ort

Freiburg, Mühlheim, Bad Krotzingen, Breisach, St. Mergen, St. Peter, Gundelfingen

Dauer

-

Teilnehmerzahl

50 - 200

Initiiert von

Wieland Walther

Ansprechpartner

wieland.walther[at]posteo.de

 

Ziel

Mit einer Bürgerinformationsveranstaltung wurde die Stimmung  im Hinblick auf geplante Unterbringung von Flüchtlingen in Sammelunterkünften positiv gestalten.

Ablauf

Das Landratsamt ist für die Unterbringung der Flüchtlinge zuständig. Ihnen kommt auch die Aufgabe zu, die Bürger auf Informationsveranstaltungen darüber aufzuklären, was damit auf sie zukommt. An der Gestaltung dieser Veranstaltungen haben wir aktiv teilgenommen.

Vor allem wurde erreicht, dass das Landratsamt, Charitas, Diakonie und Vertreter des Helferkreises Ehrenamtlicher auf diesen Veranstaltungen gemeinsam aufgetreten sind. Die Ehrenamtlichen konnten zu diesem Thema aus eigener Sicht berichten.

Die beteiligten Politiker sind diese Informationsveranstaltungen sehr positiv angegangen, unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit.

Hilfsmittel

Die Kommunen haben über die Zeitung zu den Veranstaltungen eingeladen.

 

nach oben