Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Wir stellen ein!
Referent*in für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit gesucht
mehr Infos

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab September 2022
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Kunst for Future: Im Rhythmus der Natur Umweltkrise transformieren

Vom 16.-17. September 2022 in Kassel
» mehr Info

Kreativwerkstatt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam Ideen spinnen vom 30.09.-02.10.2022 in Wethen
» mehr Info

Erd-Charta-Formate für Jugendliche und Junggebliebene

Methodenweiterbildung vom 21.-23.Oktober in Kassel
» mehr Info

"Brennen ohne Auszubrennen"- Selbstfürsorge für Engagierte

Begleitseminar vom 18.-20. November in Germete
» mehr Info

„Wie machen wir die Welt, wie sie uns gefällt?“

Begegnungstage zum Jahreswechsel - Pandemiebedingt auf 2022 verschoben
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Pflanze eine Hainbuche

Aktion gemeinsam mit der erdfest Initiative
» mehr Info

Der Wirkel als App

Von großen Zielen und den Kleinigkeiten des Alltags!
» mehr Info

Unsere Website möchte neu gestaltet werden!

Mitwirken in der AG Website
» mehr Info

Ackergifte nein danke!

Unterschreibt die Petition
» mehr Info

Erd-Charta-Botschafter*innen aufgepasst!

Dein Workshop im Karlsruher Casa Comun
» mehr Info

 

Den Großen Wandel leben! Für eine partnerschaftliche Weltgemeinschaft

Impressionen von der Frühjahrstagung 2015

Erd-Charta + 15


Freitag Abend




Ankommen und Abendessen

Ankommen

 Ankommen2

Abendessen

 Begrüßungsrunde

Willkommensrunde

 Inhaltlicher Impuls von Geseko von Lüpke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Theaterpädogogischer Impuls von Dominik Werner zum Verhältnis der Generationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nacht ist noch lange nicht vorbei.

 

  Samstag

 Kurzbericht über die Aktivitäten der Ökumenischen Initiative

 Die grauen Herren sind los

Die grauen Herren fixieren auf Smartphones

 

Der Katalog ist mein Hirte,
er zeiget mir die Angebote.
Er erquicket meine Kauflust und
führet mich auf bunten Seiten um seiner Marken willen.
Und ob ich schon wanderte mit keinem Geld,
fürchte ich keinen Kauf, denn du bist bei mir.
Deine Kundenkarten und Coupons trösten mich,
du bereitest vor mir einen Grabbeltisch im Angesicht meiner Schulden.
Werbung und Konsum werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werden bleiben in der Europapassage immerdar.
Amen

Quelle: Kimberley und Martin, Bundjugend Hamburg

 Theaterworkshop zum Verhältnis der Generationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Parallel liefen weitere Workshops

 

 Sonntagmorgen

Herzliche Einladung

zur Frühjahrstagung der Ökumenischen Initiative Eine Welt mit Impulsen von Geseko von Lüpke (Ethnologe, Journalist und Autor) & Dominik Werner (Theaterpädagoge mit Schwerpunkt "Bildung für nachhaltige Entwicklung") und vielen anderen Mitwirkenden im Rahmen des Open Space rund um die Themen:

Weisheit der Ältesten, Energie, Regenbogen der Wünsche, Umverteilen, Frieden, Ökumenische Ermutigung, 15 Jahre inspirierende Vision der Erd-Charta, Kollektiver Bewusstseinswandel, Vernetzung, Gerechtigkeit, Verbundenheit, Solidarität, Lebensstil...

Wichtige Programmpunkte

Freitag
ab 16 Uhr: Anreise und Begrüßungstee
18 Uhr: Abendessen
19:15 Uhr: Abendprogramm mit Impulsen von Geseko von Lüpke und partizipativem Theater mit Dominik Werner

Samstag
ab 10 Uhr: Aktuelles aus der Initiative und Open Space
Abends schließen wir den Tag mit einer Feier und Ökumenischen Ermutigung ab.

Sonntag findet parallel zu weiteren Open Space-Workshops die Mitgliederversammlung der Ökumenischen Initiative Eine Welt statt. Die Tagung endet nach dem gemeinsamen Mittagessen gegen 14 Uhr.

Es wird Raum geben für Begegnung, Tanzen, Musik, Lachen, Besinnung, Veränderung, Austausch und Vernetzung!

Storytelling und partizipatives Theater für den Großen Wandel

am Freitagabend

Der Ethnologe, Journalist und Autor Geseko von Lüpke hat zahlreiche Schriften zum Themenbereich „Großer Wandel“ geschrieben. Er wird aus seinem aktuellen Buchprojekt berichten. Seine Erzählungen von weltweiten Projekten und Initiativen, die alternative Lebensformen, ganzheitliche Ansätze und interkulturellen Dialog für Nachhaltigkeit, Frieden und Gerechtigkeit im Sinne der Erd-Charta verbinden, sind für das eigene Engagement ermutigend und inspirierend. Geseko von Lüpke wird zu Beginn der Tagung Ebenen und Kennzeichen des Großen Wandels aufzeigen – also wie Veränderungsprozesse hin zu einer zukunftsfähigen Weltgesellschaft ablaufen und initiiert werden.

Das von Geseko von Lüpke Erzählte wird der Theaterpädagoge Dominik Werner aufgreifen und vertiefen. Mit interaktiven Elementen aus der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)-Theaterarbeit lädt er die Tagungsteilnehmenden ein, miteinander und dem Thema in unmittelbaren Kontakt zu gehen. Über der Zukunftswerkstadt entsteht ein „Regenbogen der Wünsche“

Open Space zum Großen Wandel – Kollektive Weisheit in Aktion 

am Samstag und Sonntag

Mit dem Open Space bieten wir einen „offenen Raum“ für das, was aus der Gruppe der Anwesenden heraus entstehen möchte. Wir sind keine Zuschauer, sondern gestalten die Welt gemeinsam - mit unserer Spontanität und Kreativität, mit Ideen, Wissen und Weisheit, bunt, laut und still. Je nachdem…

Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, ihre Workshop-Angebote, Themen und Fragen in den „Open Space“ zum Großen Wandel einzubringen. Auch die beiden Referenten bieten Workshops an. Neben Mitgliedern der Ökumenischen Initiative Eine Welt, Aktiven und Interessierten an der Erd-Charta Bildungs- und Bewusstseinsarbeit werden VertreterInnen aus anderen Netzwerken dabei sein.

Termin: Freitag, 24. April 2015 ab 16 Uhr bis Sonntag, 26. April 2015 14 Uhr

Ort: Zukunftswerkstatt Ökumene in Warburg-Germete (Bahnhof Warburg/Westf.)

Teilnahmebeitrag: 60-95 Euro - je nach Selbsteinschätzung - für das gesamte Wochenende samt Unterkunft und vegetarisch-regionaler Ernährung

Flyer der Frühlingstagung 2015

Anmeldung: Wir freuen uns über Anmeldungen bis zum 20. April 2015. Zur Anmeldung

 

Foto: Dominik Werner, Joris Spindler, Ulrike Berghahn

 

nach oben