Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab März 2023
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Erd-Charta-Theaterweiterbildungen

November: Verspielte Zukunft - Dezember: Re-Connect
» mehr Info

Von Verzicht keine Spur - Persönlicher Umgang mit ökologischen und globalen Krisen

Erd-Charta-Webinar am 10. Dezember 2022
» mehr Info

Online Escape Room: Die Erd-Charta mal anders

Kostenfreier Online-Workshop am 24. Januar 2023, 19 – 21 Uhr
» mehr Info

Rhythmen des Lebens

Jahrestreffen 2023 der ÖIEW vom 21.-23.04.23 in Germete
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

29. Juni 2020: Die Erd-Charta wird 20 Jahre
» mehr Info

Eine neue Staastsschuldenkrise kommt und wie die Bundesregierung dazu beiträgt.

Venro - Webinar am 13. Dezember 2017
» mehr Info

 

Kreativwerkstatt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam Ideen spinnen vom 30.09.-02.10.2022 in Wethen

In entspannter und ko-kreativer Atmosphäre wollen wir über die Kommunikation der Erd-Charta-Koordinierungsstelle und ihres Trägervereins der Ökumenischen Initiative eine Welt e.V. reflektieren. Was ist uns wichtig? Welche Botschaft wollen wir wie transportieren? Wollen wir unseren Rundbrief 'initiativ', so wie er ist, beibehalten? Welche neuen Kommunikationspfade wollen wir gehen? Was braucht eine neue Website? Welche Zielgruppen wollen wir über welche Kanäle  erreichen?

Wie die meisten von Euch wissen, befindet sich die Initiative in einem lebendigen Prozess der Veränderung und Erneuerung. Auch der Rundbrief, der mittlerweile mehr Magazin als Brief ist, hat sich über die Jahre verändert. Gewisse Dinge sind aber nach wie vor zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Und dazu gehört in erster Linie auch ihr, die das „initiativ" mit spannenden Inhalten füllt - seit nunmehr 165 Ausgaben! Denn das Heft beruht auf Eurem Engagement, Eurer Begeisterung für wichtige Themen und Eurem Wunsch, diese einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Neben dem Rundbrief, nutzen wir auch Social Media Kanäle bei Instagram und Facebook für unsere Öffentlichkeitsarbeit, für welche wir uns neue Posts und Kampagnenideen überlegen wollen.

Sobald wie möglich, wird auch unsere Website neu aufgesetzen. Den Relaunch wollen wir in einem partizipativen Prozess gestalten und gemeinsam mit Euch Ideen dafür entwickeln. Denn unsere transformierenden und innovativen Ideen und Visionen für eine Welt von morgen verstecken sich leider hinter einer in die Jahre gekommenen Internetseite.

Diese und weitere Themen würden wir gerne mit Euch gemeinsam diskutieren und ausarbeiten – denn letzten Endes soll niemand „von oben" die Richtung diktieren und der Rest lediglich die Inhalte liefern. Die Erd-Charta soll ein kollektives Projekt sein und bleiben! Teilnehmer*innen zwischen 10 und 100 Jahren sind herzlichst eingeladen, ihre Wünsche, Ideen und Beispiele einzubringen. Inspiration holen können wir uns neben unseren Austauschrunden zudem aus der wundervollen Natur rundum Wethen und dem Gemeinschaftsprojekt Laurentiuskonvent, an dem unser Büro ansässig ist. 

 

Basisinformation:

Wann: Freitag, 30.09 ab 16:30 Uhr – Sonntag 02.10.22 bis ~ 13:30 Uhr
Wo:
ÖIEW Geschäftsstelle, Mittelstr. 4, 34474 Diemelstadt-Wethen
Wer:
initiativ Redakteur*innen, Erd-Charta-Aktive und das ÖIEW Geschäftsstellen-Team
Kosten:
keine (Unterkunft in Einzelbettzimmern, vegetarisch-regionaler Ernährung; Reisekosten werden erstattet)

 

Für Rückfragen steht euch das Erd-Charta-Koordinierungsteam sehr gern zur Verfügung! Anmeldung am besten per Email.

 

*Alle Termine gelten unter Vorbehalt. Wir behalten uns vor das Programm gegebenenfalls anzupassen. Informationen hierzu erhaltet ihr auf unserer Webseite bei den entsprechenden Veranstaltungen.

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ, aus Mitteln des Landes Hessen, der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW und des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.

 

nach oben

 

Selber aktiv werden


UNTERZEICHNEN


BOTSCHAFTER/IN 
WERDEN


BLOG


SPENDEN


EIGENE AKTIONEN


NEWSLETTER
BESTELLEN


ANMELDUNG
SEMINARE