Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab September 2022
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

 

Einladung zum interaktiver Theaterabend: Handeln für die Zukunft

am 28. September 2019 in Hamburg-Winterhude

  • Lass das sein!
  • Nein, das ist nicht gut!
  • Kauf das nicht, damit schadest du der Umwelt.
  • Denk' doch an die Zukunft!

Wir alle stehen nahezu täglich vor kleinen, aber schwierigen Entscheidungen. Oft haben wir dabei Stimmen von anderen Menschen im Kopf, die uns dabei reinreden und uns sagen, was wir zu tun und zu lassen haben. 

Auf Basis der Erd-Charta wollen wir an diesem Abend mit der interaktiven Methode Polizisten im Kopf  Entscheidungssituationen untersuchen und uns gemeinsam auf eine theatrale Ebene des Dialogs begeben. Warum treffen wir so oft falsche Entscheidungen? Was hält uns davon ab, gesunde Entscheidungen für uns und unsere Mitmenschen zu treffen? Kann kritischer Konsum die Welt verändern?

Fragen dieser Art werden uns an diesem Abend begleiten und für ein ehrliches und humorvolles Beisammensein sorgen.

Jede und jeder ist herzlich Willkommen!

Mit Moritz Schilk. Freiberuflicher Schauspieler und Joker im Theater zum Leben.

Wann? Am 28. September 2019 von 18-20 Uhr

Wo? Goldbekhaus e.V., Moorfurthweg 9 in 22301 Hamburg-Winterhude

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Erd-Charta-Festival in Hamburg-Winterhude statt.


Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.

 

 

nach oben