Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Weil es ums Ganze geht!
Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

neue Ausbildung ab Juli 2021
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um die Themen globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Safe the date: jeden 4. Donnerstag im Monat
mehr Infos

Synergien schaffen - Monatlicher Jour fixe von ERDFEST und Erd-Charta
Einmal im Monat freitags. Start 30.04.2021 16:00-18:00 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Februar 2012

Vandana Shiva und die neun Saaten
» mehr Info

März 2012

Solidarische Landwirtschaft – sich die Ernte teilen!
» mehr Info

April 2012

Thich Nhât Hanh - Achtsamkeit üben
» mehr Info

Juli 2012

Guerilla Gardening
» mehr Info

August 2012

Tiefenökologie
» mehr Info

September 2012

Für eine Entwicklung ohne Öl – Indigener Widerstand im ecuadorianischen Amazonasgebiet
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

29. Juni 2020: Die Erd-Charta wird 20 Jahre
» mehr Info

 

Impuls Januar 2019

Grundsätze für eine Allgemeine Erklärung zur Verantwortung gegenüber den Menschenrechten und der Treuhandschaft für die Erde

Am 10. Dezember 2018 wurde in vielen Veranstaltungen das 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 begangen. Aus diesem Anlass versammelten sich Vertreter zahlreicher Organisationen zum Schutz der Menschenrechte, der Rechte indigener Völker und der natürlichen Umwelt im Friedenspalast in Den Haag um die “Haager Grundsätze für eine Allgemeine Erklärung zur Verantwortung gegenüber den Menschenrechten und der Treuhandschaft für die Erde” (“The Hague Principles for a Universal Declaration on Responsibilities for Human Rights and Earth Trusteeship”) zu verabschieden.

In den drei Haager Grundsätzen werden die Verpflichtungen der Menschen und ihrer Institutionen (z.B. Staaten) gegenüber den Menschenrechten und gegenüber der Erde postuliert. Menschen- und Grundrechte  werden praktisch überall auf der Welt ständig verletzt und es gibt nur unzureichenden Schutz, solange sich Staaten zugleich als Schützer und Gefährder darstellen. Insofern kommt es darauf an, wie sehr Gesellschaft und Staat – wir alle also – tatsächliche Verantwortung und Treuhandschaft (trusteeship) übernehmen. Ebenso ist der Schutz der Erde und künftiger Generationen darauf angewiesen, dass wir alle aktiv und in rechtlich verbindlicher Weise  - als Treuhänder - dafür eintreten.

Die Erd-Charta wurde im Jahre 2000 im Friedenspalast in Den Haag vorgestellt und verabschiedet; sie war instrumentell für die nun am gleichen Ort vorzustellenden Haager Grundsätze.

Grundsätze für eine Allgemeine Erklärung zur Verantwortung gegenüber den Menschenrechten und der Treuhandschaft für die Erde als pdf herunterladen

 

nach oben