Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Weil es ums Ganze geht!
Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

neue Ausbildung ab Juli 2021
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um die Themen globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Safe the date: jeden 4. Donnerstag im Monat
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Impuls Januar 2015

Wer bin ich?
» mehr Info

Impuls Juni 2015

Impuls Juli 2015

Gebet für unsere Erde
» mehr Info

Impuls August 2015

Vegane Aufstriche
» mehr Info

Impuls Oktober 2015

Albert Schweitzer
» mehr Info

Impuls Januar 2016

Ohne Hoffnung keine Zukunft
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

 

August 2013

Die 'Earth Charter Youth and Student Activists'

Ein eher versteckter Teil des Erd Charta-online Netzwerks sind die Seiten der Earth Charter Youth and Student Activists. Dabei bringen sie ganz besonders die bunte Vielfalt und das weltweite Netzwerk von Erd Charta Aktivisten auf den Punkt: Jede Jugendgruppe, egal wo sie zu Hause ist, hat dort die Möglichkeit eine persönliche Seite zu erstellen. Darauf werden Infos über die Gruppe, Daten zum Kontaktaufnehmen und ihre Projekte allen Besucher/innen der Website vorstellt und zugänglich gemacht. Die eigene Seite wird von jeder Gruppe selbst verwaltet und kann fortlaufend aktuell gehalten werden.

 

 

 

22 Nationen Afrikas und des nahen Ostens, 13 aus Asien und dem Pazifik, 16 aus Europa und Zentralasien und 14 des amerikanischen Kontinents sind mit jeweils jeder Menge nationalen Gruppen in diesem Wiki vertreten. Eine wahre Goldgrube an Ideen und Erfahrung also, für jede/n der nach Inspiration für das nächste eigene Projekt sucht :-)

 


 

 

 

Gruppen mit besonders tollen Präsentation und Projekten werden jeden Monat in der Liste der Earth Charter Youth Group of the Month gekürt.

 

Die Seiten sind sind auch die Plattform der jährlichen online Kursreihen Youth Leadership, Sustainability and Ethics oder des Euro-Arab Youth Forum. In Form von Videokonferenzen vernetzen sich dabei die Teilnehmer/innen aus aller Welt von zu Hause aus. Sie tauschen sich über die komplexen sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit aus, und entwicklen eigene Lösungsansätze und Projektidee. Videoaufzeichnungen und Kursmaterialenen sind übrigens vollständig online abrufbar!

 


 


 

Bilder: ecyg.wikispaces.com

 

nach oben