Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab September 2022
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Zweiteilige Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung

Integratives Blockformat im September und Oktober 2022 in Germete
» mehr Info

Filmabend "POWER TO THE CHILDREN"

Am 29.09. in Diemelstadt-Wethen
» mehr Info

Kreativwerkstatt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam Ideen spinnen vom 30.09.-02.10.2022 in Wethen
» mehr Info

Planetary Crisis: The Real Situation and Our Hope

Safe the date: 03.11. Online
» mehr Info

Nachhaltig Engagiert! – Von Handlungsmöglichkeiten weltweit bis zu Deinen persönlichen Ressourcen

Erd-Charta- Onlineseminar am 20.November
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Zuckerrübe oder Zuckerrohr - Bedenkenswertes

Zu Jutta's aktuellem Rezept im initiativ 165
» mehr Info

Pflanze eine Hainbuche

Aktion gemeinsam mit der erdfest Initiative
» mehr Info

Der Wirkel als App

Von großen Zielen und den Kleinigkeiten des Alltags!
» mehr Info

Unsere Website möchte neu gestaltet werden!

Mitwirken in der AG Website
» mehr Info

Ackergifte nein danke!

Unterschreibt die Petition
» mehr Info

 

Buen Vivir und Töne aus Lateiamerika

am 11. November 2015 in Warburg/Westf.

Das Recht auf ein gutes Leben
mit
Alberto Acosta, Visionär, Ökonom und Politiker und
Grupo Sal, Musik aus Lateinamerika

Weitere Informationen zur Grupo Sal finden Sie im Internet.

Flyer zum herunterladen.

Ort: Pädagogisches Zentrum Warburg, Wachtelpfad 2, 34414 Warburg
Termin: 11. November 2015, 19.30 Uhr
Eintritt: Geben Sie bitte das, was Ihnen das Konzert wert ist

Die Zukunftswerkstatt Ökumene (ZÖK) in Warburg-Germete, die das Konzert veranstaltet, lädt dazu ein, sich im Vorfeld zu vernetzen. Ihr Angebot richtet sich an Menschen, die sich darin unterstützen wollen, Wege zu erkennen, die über die Orientierung an Wachstum hinausführen. Weitere Stichworte sind ein ganzheitliches Verständnis im Verhältnis von Mensch und Natur, die Bildung für nachhaltige Entwicklung oder der vielschichtige Dialog zwischen den Welten des Nordens und des Südens.

Nicht zuletzt kann die Vernetzung dazu anregen, in der allgemeinen Öffentlichkeit über qualitatives Wachstum und über Ziele sich zu verständigen, die in eine lebenswerte Zukunft weisen. Die Zukunftswerkstatt bietet einen geeigneten Rahmen, um mit Lust und kreativem Elan die Vision von einem guten Leben für alle ins Hier und Jetzt hineinzunehmen.

Das Team der ZÖK freut sich über Ihren Kontakt an info@zukunftswerkstatt-oekumene.de

 

nach oben