Stellenangebot

Geschäftsführende*r Referent*in in Teilzeit (25 Stunden)
» mehr Info

Gehen Wirtschaft und Ethik zusammen?

Christian Felber am 17. Mai 2019 in Kassel
» mehr Info

Wirtschaften für das Leben - Auf zu einer globalen Ethik!

Frühjahrstagung am 17. bis 19. Mai 2019 in Kassel und Warburg-Germete
» mehr Info

Ermöglichungsräume im wilden Süden

Pfingsstreffen vom 5. bis 12. Juni 2019 in der Hofgemeinschaft Guggenhausen
» mehr Info

Erd-Charta in Bewegung

Internationaler Erd-Charta-Tag: Gemeinsam auf dem Weg zur Erd-Charta-Vision
» mehr Info

Earth Charter in Action(s)

4 bis 6 Tage voller kreativer Aktionsformen
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Attac-Urteil zerschlägt die Zivilgesellschaft

Wehren Sie sich mit der campact-Unterschriftenaktion gegen diesen Angriff auf uns alle! - und gegen weitere Versuche die Demokratie einzuschränken
» mehr Info

Gemeinsam unser Zusammenleben gestalten

Internationales Seminar für alle Generationen vom 26. bis 28. April 2019 auf der Hegge bei Warburg/Westf
» mehr Info

Rastplatz für Zuvögel statt Luxushotel

Unterschriftenaktion bei WeMove
» mehr Info

Bußgeld für Schüler*innne im Klima-Streik?

Solidaritätsapell von campact unterzeichnen
» mehr Info

Afghanistan ist nirgends sicher!

In Afghanistan hat die Zahl der zivilen Opfer einen neuen Höchststand erreicht.
» mehr Info

 

Sea-Eye - Seenotrettung auf dem Mittelmeer

Vortrag und Gespräch mit dem Gründer Michael Buschheuer in Kassel und Witzenhausen am 30.01.2019

„Während Malta unser Schiff blockierte, Premier Joseph Muscat uns als politische Geiseln festhielt, um 7 weitere EU-Mitgliedsstaaten zu erpressen und wir anschließend weitere 10 Tage nach einem Hafen für unser Schiff suchten, ertranken erneut mehr als 200 Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer.“

- so eine Pressemeldung des Vereins "Sea-Eye e.V.", kurz nachdem das dritte Rettungsschiff dieser NGO nach zweiwöchiger Leerfahrt im Mittelmeer am Montag endlich auf Mallorca anlanden durfte.


Am kommenden Mittwoch wird der Sea-Eye Gründer Michael Buschheuer nach kommen Witzenhausen und Kassel und von seinen Erfahungen berichten.

30.01.2019

17 Uhr Große Aula (Nordcampus) Witzenhausen und

20 Uhr Hörsaal 6 Uni Kassel, Arnold-Bode-Straße 12

Infos zu See-Eye:

Im Herbst 2015 gründete Michael Buschheuer mit seiner Familie und Freunden die gemeinnützige Organisation Sea-Eye e.V. mit dem Hauptziel, schiffbrüchige Flüchtlinge auf ihrer gefährlichen Flucht nach Europa zu retten. Dazu hatte sie zwei Schiffe erworben: Die Sea-Eye und die Seefuchs  – Die hochseetauglichen Schiffe wurden für den Zweck der Seenotrettung umgerüstet und waren bis Anfang 2018 im Dienst. In dieser Zeit wurden viele tausend Menschen vor dem Ertrinken bewahrt. Ende 2018 hat Sea-Eye ein neues Schiff unter deutscher Flagge in den Einsatz geschickt. Die Professor Albrecht Penck fährt mit internationaler Besatzung gegen das menschenunwürdige Schweigen der europ. Politik an.

Seit Gründung des Vereins konnten 14.395 Menschen vor dem Etrinken im Mittelmeer gerettet werden.

Kommentare

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen

 

nach oben