Austausch - Vernetzung - Aktion: Die Erd-Charta in Gegenwart und Zukunft

Virtuelles Vernetzungstreffen im Juni 2020
» mehr Info

Die Erd-Charta wird 20 Jahre

Wie wir das Jubiläumsjahr trotz Corona-Ausnahmesituation feiern
» mehr Info

Freude - Feuer - Lebensfeier: Kunst- und Kulturfest zur Erd-Charta

Am 8. August 2020 in Düsseldorf
» mehr Info

Globale ökologische Herausforderungen - konkrete Ansätze

Erd-Charta-Vertiefungsseminar 18. - 20. September 2020 in Magdeburg
» mehr Info

Wintertagung 2020 "Globale Sicherheit neu denken"

Wegen Corona-Pandemie vorraussichtlich auf 4. bis 6. Dezember verschoben
» mehr Info

Save the Dates

Erd-Charta-Methodenseminare im Herbst 2020
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Aufruf zum sofortigen globalen Waffenstillstand

von UN-Generalsekretär António Guterres
» mehr Info

Engagement in Zeiten des Corona-Virus

Ideensammlung von Fabian Bethge
» mehr Info

Solidarität

in Zeiten des Corona-Virus
» mehr Info

Friedensmanifest

von Greenpeace mitzeichnen
» mehr Info

Datteln 4 stoppen!

Eine Unterschriftenaktion von Greenpeace
» mehr Info

 

Datteln 4 stoppen!

Eine Unterschriftenaktion von Greenpeace

Ende Januar hat die Bundesregierung ein Kohlegesetz auf den Weg gebracht: Damit gibt es zwar endlich einen Fahrplan, wie und wann die gigantischen Klimakiller nach und nach stillgelegt werden. Das Gesetz sieht aber vor, dass deutsche Kohlekraftwerke noch weitere 18 Jahre die Erderhitzung befeuern. Und statt den Kohleausstieg sofort zu starten, soll im Sommer mitten im Ruhrgebiet sogar noch ein weiteres Kohlekraftwerk in Betrieb gehen: Datteln 4.

Die Bundesregierung hat, entgegen aller Warnungen der Klimawissenschaft und den Empfehlungen der Kohlekommission, grünes Licht für dieses neue Kraftwerk gegeben.

Wir stecken mitten in der Klimakrise, die Erde hat sich im Vergleich zur vorindustriellen Zeit bereits um 1°C erhitzt.

Selbst wenn die Bundesregierung, wie angekündigt, im Gegenzug ältere Steinkohlekraftwerke früher als geplant abschalten lässt, wird der Kohlendioxid-Ausstoß durch die Inbetriebnahme von Datteln 4 ansteigen. Das ist unverantwortlich!

Deutschland muss bis 2030 komplett aus der Kohle aussteigen. Wir müssen jetzt dringend Kohlekraftwerke abschalten, statt ein weiteres ans Netz zu nehmen.

Zur Unterschriftenaktion von Greenpeace:
https://act.greenpeace.de/datteln-stoppen?utm_campaign=climate-emergency&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_content=button1&utm_term=20200226-klima-datteln4

Kommentare

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen

 

nach oben