Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab März 2023
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Erd-Charta-Theaterweiterbildungen

November: Verspielte Zukunft - Dezember: Re-Connect
» mehr Info

Von Verzicht keine Spur - Persönlicher Umgang mit ökologischen und globalen Krisen

Erd-Charta-Webinar am 10. Dezember 2022
» mehr Info

Online Escape Room: Die Erd-Charta mal anders

Kostenfreier Online-Workshop am 24. Januar 2023, 19 – 21 Uhr
» mehr Info

Rhythmen des Lebens

Jahrestreffen 2023 der ÖIEW vom 21.-23.04.23 in Germete
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Denkrahmen des Anthropozäns

Literatur und Referenzen zum initiativ-Beitrag
» mehr Info

Zuckerrübe oder Zuckerrohr - Bedenkenswertes

Zu Jutta's aktuellem Rezept im initiativ 165
» mehr Info

Pflanze eine Hainbuche

Aktion gemeinsam mit der erdfest Initiative
» mehr Info

Der Wirkel als App

Von großen Zielen und den Kleinigkeiten des Alltags!
» mehr Info

Unsere Website möchte neu gestaltet werden!

Mitwirken in der AG Website
» mehr Info

 

Pflanze eine Hainbuche

Aktion gemeinsam mit der erdfest Initiative

Liebe Erd-Charta-Aktive,

Wege des Verlebendigens im Welthorizont. Regenerieren – Wir-Felder schaffen – inspirieren. Von diesen Leitgedanken aus gab es unlängst ein ausgesprochen fruchtbares Treffen zwischen uns und der erdfest Initiative. Neben mehreren vielversprechenden Handlungsimpulsen ging daraus die paradoxe Einsicht hervor: So düster, schier aussichtslos die Weltlage zu sein scheint, so sehr kommt es jetzt auf gemeinschaftliches regeneratives Handeln im eigenen Umfeld an.

Hierfür können die bevorstehenden Erdfeste, zu denen die erdfest Initiative einlädt, ein Zeichen setzen. In diesem Rahmen schlagen wir gemeinsam vor: Pflanze bei einem Erdfest einen Baum und widme ihn der Verwirklichung einer lebensfördernden Welt. Die Erd-Charta, Frucht eines langjährigen interkulturellen Beratungsprozesses unter Einbeziehung indigenen Wissens, legt auf kraftvoll inspirierende Weise Gestaltungsprinzipien einer solchen ethischen Weltordnung dar.

Von da aus schenkt wir als Erd-Charta-Initiative dir, euch, auf Wunsch einen Setzling der Hainbuche. Diese ist ein heimischer Laubbaum, gedeiht auf unterschiedlichen Standorten und zeigt sich insbesondere auch trockenheitsresistent. Sie pflegt den Boden durch ihre feine Durchwurzelung und schützt ihn vor Erosion. Gleichzeitig bietet die Hainbuche zahlreichen Insekten und Vögeln wertevolle Lebens- und Nahrungsgrundlagen.  

Besonders wo Kinder oder junge Menschen involviert sind, kann das Pflanzen eines Erd-Charta-Baumes, gemeinschaftlich zelebriert und gefolgt von der Pflege, nährend und beglückend sein.

Der Vorschlag spricht Dich an? Dann teile bitte bitte kurz per Mail bis 22.05.

  • an welche Postadresse der Setzling geschickt werden und
  • wieviele Exemplare der Erd-Charta wir dir zum Verteilen in Deinem Umfeld schicken sollen.

Kündige jetzt Dein Erdfest an. Vielleicht ja auch am Erd-Charta-Tag am 29. Juni ? : In der Ankündigung auf erdfest.org weist Du kurz auf die Verbindung zur Erd-Charta hin. 

»Kleine Taten, große Wirkung« heißt es schon im chinesischen I Ging, das als ältestes Buch der Menschheit gilt. 

 

Kommentare

Keine Einträge

Keine Einträge im Gästebuch gefunden.

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen

 

nach oben

 

Selber aktiv werden


UNTERZEICHNEN


BOTSCHAFTER/IN 
WERDEN


BLOG


SPENDEN


EIGENE AKTIONEN


NEWSLETTER
BESTELLEN


ANMELDUNG
SEMINARE