Die Erd-Charta wird 20 Jahre

Wie wir das Jubiläumsjahr trotz Corona-Ausnahmesituation feiern
» mehr Info

Sprechen, spielen, schreiben: Wege der Klimakommunikation

initiativ 158 erschienen
» mehr Info

Freude - Feuer - Lebensfeier: Kunst- und Kulturfest zur Erd-Charta

Am 8. August 2020 in Düsseldorf
» mehr Info

Globale ökologische Herausforderungen - konkrete Ansätze

Erd-Charta-Vertiefungsseminar 18. - 20. September 2020 in Magdeburg
» mehr Info

Werde aktiv in der Erd-Charta-Bildungsarbeit

Erd-Charta-Methodenseminare im Herbst 2020
» mehr Info

Wintertagung 2020 "Globale Sicherheit neu denken"

Wegen Corona-Pandemie auf 4. bis 6. Dezember 2020 verschoben
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

29. Juni 2020: Die Erd-Charta wird 20 Jahre
» mehr Info

Aufruf zum sofortigen globalen Waffenstillstand

von UN-Generalsekretär António Guterres
» mehr Info

Engagement in Zeiten des Corona-Virus

Ideensammlung von Fabian Bethge
» mehr Info

Solidarität

in Zeiten des Corona-Virus
» mehr Info

Friedensmanifest

von Greenpeace mitzeichnen
» mehr Info

 

Earth Charter in Action(s)

Camp zu kreativen Aktionsformen vom 29. September bis 3. Oktober in Uslar bei Göttingen

Bilderbericht im initiativ 156 herunterladen,

Wie können wir Menschen für einen nachhaltigen Umgang mit ihrer Mitwelt motivieren?
Mit kreativen Aktionsformen können wir einen Anstoß geben!

Herzlich laden wir ein zu vier Tagen voller kreativer Ideen und inspirierender Gespräche - und zu einem praktischen Austausch über Aktionsformen. In Kleingruppen entwickeln und erproben wir Aktionen für eine gemeinsamen "Meile der Nachhaltigkeit". Dabei werden wir begleitet von Kreativ-Aktivist*innen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sind kreative Aktionsformen? Verschiedenste Techniken, um Menschen im öffentlichen Raum zum Nachdenken über Nachhaltigkeitsthemen zu bringen.

Beim Camp wir es folgende Aktionsgruppen geben:

  • Straßentheater
  • Protestmusik und Tanz
  • Standbild- und Maskentheater
  • Bannergestaltung
  • Fotografie und Projektion
  • Upcycling

Termin: 29.September bis 03. Oktober 2019, Sonntagnachmittag bis Donnerstagmittag
Ort: Jugendcamp Uslar (im Solling)
Teilnahmebeitrag: 30 bis 80 Euro nach Selbsteinschätzung (inkl. Unterkunft und vegetarischer Verpflegung)Sonntag

Programm:

Sonntagnachmittag       

Anreise

Sonntagabend

Gemeinsamer Einstieg und Kennenlernen

Montagvormittag

Brainstorming der Aktionsgruppen

Montagnachmittag

Experimentieren, ausprobieren der Kreativität freien Lauf lassen

Montagabend

Geschichten am Lagerfeuer

Dienstag

Kreativphase (Gruppen entwicken Aktionen)

Dienstagabend

Improtheater

Mittwochvormittag

Proben

Mittwochnachmittag

"Meile der Nachhaltigkeit" in einer Fußgängerzone

Mittwochabend

Party

Donnerstagmorgen

Rückblick und gemeinsamer Abschluss

Donnerstagmittag

Abreise

 

Optional gibt es die Möglichkeit bereits am Samstag an einer Apfelernte-Aktion teilzunehmen.

Anmeldung: Wir freuen uns über Anmeldungen über das Online-Formular.

Ihr findet die Veranstaltung auch auf unserer Facebook-Seite!

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.

 

 

 

nach oben