Postwachstumsökonomie

initiativ 153 Mitte November 2018 erschienen
» mehr Info

Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

im Frühjahr 2019
» mehr Info

Erd-Charta in Bewegung

Internationaler Erd-Charta-Tag: Gemeinsam auf dem Weg zur Erd-Charta-Vision
» mehr Info

Erd-Charta Fahnen wieder erhältlich

Die Erd-Charta im Erdkundebuch

Neues exzellentes Diercke Erdkundebuch beinhaltet die Erd-Charta
» mehr Info

Save the Dates

Die Erd-Charta-Veranstaltungen in 2019
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Wir gratulieren Nadia Murad zum Friedensnobelpreis

am 9. Dezember 2018 in Göttingen
» mehr Info

Klimaschützen - Kohle stoppen

Demo am 1. Dezember in Köln und Berlin
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher!

UNHCR: Geflüchtete Afghan*innen können nicht nach Kabul geschickt werden!
» mehr Info

Grüne Reformation und Ökologische Theologie

Ökumenischer Ratschlag am 9. und 10. November 2018 in Minden
» mehr Info

Kein Wald für Braunkohle

Aktionen am Hambacher Forst
» mehr Info

 

Die Erd-Charta-Botschafter*innen

Ein Erd-Charta Botschafter

Die Botschafter*innen der Erd-Charta beschäftigen sich intensiv mit den Zielen, Prinzipien und der Geschichte der Erd-Charta-Initiative und stellen diese dann in ihrem Umfeld als Referent*n oder Gesprächspartner*in in Seminaren oder Tagungen vor. Sie wirken so als Multplikator*innen, und tragen durch Kreativität, Aktionen und Engagement dazu bei, dass die Erd-Charta immer weitere Verbreitung findet.

Hier stellen sich die Botschafter*innen vor
 

Wie kann ich Erd-Charta-Botschafter*in werden?

Eine Gruppe von Menschen trägt einen großen Globus

Ganz einfach!

Für alle, die Lust auf politische Veränderungen und entsprechende Bildungsarbeit haben und sich gemeinsam mit der Erd-Charta auseinander setzen wollen, bietet die Ökumenische Initiative Eine Welt (als Koordinierungsstelle der Internationalen Erd- Charta-Initiative) eine Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung an. Die Ausbildung soll dazu befähigen, die Erd Charta selbst weiter zu geben, als Erd-Charta-Gruppe aktiv zu sein, einen Workshop bei den nächsten Projekttagen zu veranstalten, mit der Jugendgruppe in der Pfarrei spielerisch die Erd- Charta zu erschließen, an der Uni oder im Verein einen Vortrag zu halten,... – je nach Lust und Interesse der Teilnehmenden! Zur Ausbildung gehören eine Vielfalt an Methoden, praxisorientiertes Lernen und inhaltliche Inputs. Gemeinsam werden Workshop-Einheiten für verschiedene Zielgruppen entwickelt, die die Botschafter*innen dann schließlich selbstständig anwenden und durchführen können.

Nächste Botschafter*innen-Ausbildung

an zwei zusammenhängenden Wochenenden:
15. bis 17. März und 24. bis 26 Mai 2019 in Warburg-Germete

 

nach oben