Filme für die Erde

Die Erd-Charta – Potenziale für Schule und Unterricht im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung
» mehr Info

Einladung

Erd-Tage im Juni!
» mehr Info

Wir sind die, auf die wir gewartet haben!

Einladung zum Internationalen Erd-Charta Tag am 29. Juni 2018
» mehr Info

Education, Ethics, & Values for Sustainability

Englischsprachiger Kurs zu "Transformativem Lehren und Lernen" im Juli 2018 in Costa Rica
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Atomrisiko jetzt beenden!

Demo am 9. Juni 2018 in Lingen / Emsland
» mehr Info

RadfahrerInnen vor abbiegenden LKWs schützen

Unterschriftenaktion für die Einführung von Abbiegehilfen
» mehr Info

Afghanistan ist nicht sicher

Die nächste Abschiebung ist am 22. Mai 2018 geplant
» mehr Info

Ashaninka-Anführer aus Brasilien steht unschuldig vor Gericht!

Benki Piyãko ist wieder frei
» mehr Info

Platzverweis für Bienengifte

Umweltinstituts München sammelt 485.000 Unterschriften
» mehr Info

 

Die Erd-Charta-BotschafterInnen

Ein Erd-Charta Botschafter

Die Botschafterinnen und Botschafter der Erd-Charta beschäftigen sich intensiv mit den Zielen, Prinzipien und der Geschichte der Erd-Charta-Initiative und stellen diese dann in ihrem Umfeld als ReferentIn oder GesprächspartnerIn in Seminaren oder Tagungen vor. Sie wirken so als MultplikatorInnen, und tragen durch Kreativität, Aktionen und Engagement dazu bei, dass die Erd-Charta immer weitere Verbreitung findet.

Hier stellen sich die BotschafterInnen vor
 

Wie kann ich Erd-Charta-BotschafterIn werden?

Eine Gruppe von Menschen trägt einen großen Globus

Ganz einfach!

Für alle, die Lust auf politische Veränderungen und entsprechende Bildungsarbeit haben und sich gemeinsam mit der Erd-Charta auseinander setzen wollen, bietet die Ökumenische Initiative Eine Welt (als Koordinierungsstelle der Internationalen Erd- Charta-Initiative) eine Erd-Charta-MultiplikatorInnen-Ausbildung an. Die Ausbildung soll dazu befähigen, die Erd Charta selbst weiter zu geben, als Erd-Charta-Gruppe aktiv zu sein, einen Workshop bei den nächsten Projekttagen zu veranstalten, mit der Jugendgruppe in der Pfarrei spielerisch die Erd- Charta zu erschließen, an der Uni oder im Verein einen Vortrag zu halten,... – je nach Lust und Interesse der Teilnehmenden! Zur Ausbildung gehören eine Vielfalt an Methoden, praxisorientiertes Lernen und inhaltliche Inputs. Gemeinsam werden Workshop-Einheiten für verschiedene Zielgruppen entwickelt, die die Botschafter dann schließlich selbstständig anwenden und durchführen können.

Nächste BotschafterInnen-Ausbildung

an zwei zusammenhängenden Wochenenden:
9. – 11. März und 1. – 3. Juni 2018 in Warburg-Germete

 

nach oben