Marburger Symposium zur Nachhaltigkeit

Erd-Charta Performance am 23. und 28. Mai sowie 8. und 19. Juni 2019
» mehr Info

Jetzt anmelden zum Pfingst-Treffen

Ermöglichungsräume im wilden Süden vom 5. bis 12. Juni 2019 in der Hofgemeinschaft Guggenhausen
» mehr Info

Erd-Charta-Stand auf dem Kirchentag

19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund
» mehr Info

Gemeinsam auf dem Weg im Teutoburger Wald

Von Oerlinghausen nach Sandebeck zum Internationalen Erd-Charta-Tag am 28.-30.06.2019
» mehr Info

Erd-Charta in Bewegung

Internationaler Erd-Charta-Tag: Gemeinsam auf dem Weg zur Erd-Charta-Vision
» mehr Info

Earth Charter in Action(s)

4 bis 6 Tage voller kreativer Aktionsformen
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Attac-Urteil zerschlägt die Zivilgesellschaft

Wehren Sie sich mit der campact-Unterschriftenaktion gegen diesen Angriff auf uns alle! - und gegen weitere Versuche die Demokratie einzuschränken
» mehr Info

Atombomber? Nein Danke!

Online Aktion von ICAN
» mehr Info

Kein Gift in den Wald

Unterschriftenaktion: Sprühattacke in Brandenburg stoppen
» mehr Info

Afghanistan ist nirgends sicher!

In Afghanistan hat die Zahl der zivilen Opfer einen neuen Höchststand erreicht.
» mehr Info

Gemeinsam unser Zusammenleben gestalten

Internationales Seminar für alle Generationen vom 26. bis 28. April 2019 auf der Hegge bei Warburg/Westf
» mehr Info

 

Erd-Charta-Gruppe Taunus

Die Natur als Lehrmeisterin

 Die Erd-Charta Gruppe Taunus ist aus Erfahrungen mit der Naturbeobachtung hervorgegangen. Sie bietet seit vielen Jahren Exkursionen an, um von der Natur selbst zu lernen. Sie hat die Natur als Lehrmeisterin entdeckt, als  ein „Buch“, in dem alle Menschen lesen können, gleich welcher Nation, Religion oder Sprache. „Lehrmeisterin Natur“ gibt weltumspannende / ökumenische Antworten auf die Fragen des Wirtschaftens, auf die Fragen des Umgangsstils, auf die Fragen der Erfahrung von Gewalt und auch Antworten auf ganz persönliche, individuelle Lebensfragen.

Im Jahr 2010 hat sie die Erd-Charta als  ihren gemeinsamen ethischen Handlungsrahmen entdeckt und angenommen. Nach dem Prinzip der „Lernenden Region“ entwickelt sich die Gruppe weiter zu einem Netzwerk. Im Jahr 2012 hat die Gruppe die Erd-Charta in einem mittelalterlichen Gehöft feierlich unterschrieben.

Heute pflegen die Mitglieder der Gruppe unterschiedliche Schwerpunkte:

  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schulen
  • Naturpädagogik
  • Solidarische Landwirtschaft auf dem Bioland-Sonnenhof
  • Wertschätzende/gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
  • Instandhaltung und Wertschätzung historischer Gebäude
  • Singen für die Erd-Charta / TRIO ADAMA
  • Kirche und Natur
  • Menschenrechte und Bewahrung der Schöpfung
  • Fairer Welthandel

 Ansprechpartnerin: Bernadette Ackva,Tel 06445/922267, E-Mail: B.Ackva@t-online.de

Erd-Charta Gruppe Taununs beim Planungsseminar im März 2013

Erd-Charta Gruppe Taunus beim Planungstreffen nach der Methode des Dragon Dreaming mit Catriona Blanke und Oliver Sachs im März 2014.
Foto: Hans Werner Homberg

Die Erd-Charta Gruppe präsentiert sich auch auf einer eigenen Website: www.mitdernaturleben.de

Veranstaltungen

Erd-Charta-Gruppe Taunus grüßt von der Demo "Kohle stoppen!"

am 6. Oktober 2018 am Hambacher Forst» mehr Info


Im Osten was Neues

Bericht einer Pilgerreise am 9. Januar 2016 in Schwalbach/Taunus» mehr Info


Informationen und Gespräch über den Westbalkan

mit der Liedgruppe ADAMA am 10. Dezember 2015 in Schwalbach/Taunus» mehr Info


Tag der Erde - Mother Earth Day

am 26. April im Taunus» mehr Info


Menschen unterwegs

Benefizkonzert zu gunsten der Flüchtlingshilfe am 15. März 2015 um 17.00 Uhr in Wetzlar» mehr Info


Gemeinschaftliche Nutzung von Land, Wald und Gewässern – damals und heute

mit dem Erd-Charta Botschafter Torben Flörkemeier am 14. März 2015 im Taunus» mehr Info


Fastenzeit-Malzeit

7. März und 14. März 2015 in Brandoberndorf, Taunus» mehr Info


Treffer 1 bis 7 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>

Tipi bei Nacht, Foto: Matthias Zinke

 

nach oben