Weil es ums Ganze geht!

Die Erd-Charta versteht sich als eine inspirierende Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Nie zuvor haben so viele Menschen an der Ausarbeitung einer internationalen Erklärung zusammengearbeitet. Als die grundlegende Ethik für eine nachhaltige Entwicklung stellt sie eine Art „Werteerklärung des 21. Jahrhunderts“ dar.

Was ist die Erd-Charta?

Die Erd-Charta ruft alle Menschen auf der ganzen Welt dazu auf, einen neuen Sinn für gemeinsame Verantwortung und globale Interdependenz (gegenseitige Abhängigkeit) zu entwickeln, zum Wohl aller Lebewesen,
jetzt und in Zukunft.

Der Text der Erd-Charta wurde am 29. Juni 2000 nach mehrjährigen weltweiten Konsultationen von einer Gruppe internationaler Visionär*innen verabschiedet.

Unsere Aktivitäten

Die deutsche Erd-Charta-Initiative lebt davon, dass möglichst viele Menschen und Gruppen mit ihren eigenen Aktionen mitwirken.

Veranstaltungen

Als Koordinierungsstelle in Deutschland organisieren und koordinieren wir Veranstaltungen rund um Erd-Charta-Themen.

Bildungsarbeit

Unser zentraler Schwerpunkt ist die Erd-Charta-Bildungsarbeit bei der wir ganzheitlich-transformative Methoden des globalen Lernens einsetzen.

Erd-Charta-Engagement

Wir bündeln das Engagement rund um die Erd-Charta innerhalb Deutschlands und vernetzen dies mit unseren internationalen Partnerorganisationen.

Botschafter*innen-Training ab Februar 2024

Du interessierst Dich für nachhaltige Entwicklung und hast häufig das Gefühl,
dass eine gewisse Tiefe fehlt?
Du möchtest lernen, wie eine grundlegende Werteveränderung und ein Bewusstseinswandel für eine gesellschaftliche Transformation aussehen können und möchtest dies an andere weitergeben?

Stimmen zur Erd-Charta

„Wenn wir unsere wunderbare Welt retten möchten, müssen wir dem Appell der Erd-Charta folgen und für die Gemeinschaft des Lebens mit Verständnis, Mitgefühl und Liebe sorgen“

Jane Goodall, britische Tier- und Umweltschutzaktivistin

„Heute begreifen wir, dass eine ethische Revolution unabdingbar ist. Die Erd-Charta hilft mir, eine andere Perspektive auf die Erde zu entwickeln. Die Erde selbst ist lebendig, un das menschliche Sein ist das Herz ihres Lebens.“

Leonardo Boff, brasilianischer Befreiungstheologe

„Mitgefühl und Liebe sollten das Licht sein, das den Menschen den Weg zu einem Leben in Harmonie mit der Natur weist. Aufrichtigkeit und Warmherzigkeit werden die Bewahrung der Natur möglich machen. Mögen sie das lebensspendende Wasser sein, das die Wurzeln der Erd-Charta nährt.“

Seine Heiligkeit, der XIV. Dalai Lama

Die Erd-Charta zeichnet den ethischen Leitfaden für die Entwicklung einer globalen Gesellschaft, deren Werte und Ziele durch Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Natur definiert sind. Was hindert uns nach dieser Ethik zu leben? Nur wir selbst!“

Harald Lesch, deutscher Astrophysiker und Naturphilosoph

“ Turning conscience into action!“ – „Bewusstsein in Aktion wandeln!“

Aktuelles

Hier erfährst Du was es gerade Neues gibt.

Erd-Charta-Banner zum Ausleihen

Wir haben neue Erd-Charta-Banner die ihr für Eure öffentlichen Aktionen Material bestellenbei uns ausleihen könnt. Sie sind im Format 1,70 x 0,7 m erhältlich. Zum Ausleihen ganz einfach das Bestellformular nutzen.

Neue ERASMUS+-Projekte

Im Herbst 2023 starten wir in zwei neue ERASMUS+-Projekte. Im Rahmen von SUN arbeiten wir mit österreichischen und italienischen Partnerorganisationen zu Suffizienz in urbanen Netzwerken und bei KEYS tauschen wir uns mit Portugal und den Niedelanden zu Youth Empowerment aus. Du kannst mitmachen!

Video über die Erd-Charta-Schule Warburg

Gemeinsam mit der Sekundarschule Warburg haben wir ein Video gedreht, was es heißt Erd-Charta-Schule zu sein. Schaut es Euch jetzt an!