Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weil es ums Ganze geht! – transformative Bildungsarbeit mit der Erd-Charta – Frühjahr

31. März 2023 | 2. April 2023

Erd-Charta-Botschafter*innen-Grundmodul in Aachen

Du interessierst Dich für nachhaltige Entwicklung und hast häufig das Gefühl, dass eine gewisse Tiefe fehlt? Du möchtest lernen, wie eine grundlegende Werteveränderung und ein Bewusstseinswandel für eine sozial-ökologische-ökonomische Transformation aussehen können?

Dann lerne die Erd-Charta kennen!

Die Erd-Charta ist eine inspirierende Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Eine positive Vision, die wir so dringend brauchen innerhalb eines Systems, in dem dramatische Nachrichten über Klimawandel, Menschenrechtsverletzungen oder kriegerische Konflikte an der Tagesordnung sind. Die Erd-Charta mit ihren ethischen Grundsätzen für eine nachhaltige Entwicklung kann uns Hoffnung spenden und uns motivieren für den Wandel in die Tat zu schreiten. Getragen wird sie von einem weltweiten Netzwerk interkultureller und interreligiöser Initiativen und bietet einen ganzheitlichen Zugang zu globalen Zusammenhängen und wertebasiertem Lernen.

Ob interaktiver Workshop, Vortrag, Demo oder Stand – es gibt viele Wege die Erd-Charta mit Leben zu füllen.

Finde heraus welchen Du gehen willst und werde Erd-Charta-Botschafter*in!

Ausbildung = 1 Grundmodul + 1 Methodenmodul + eigene Aktion

Das Grundmodul ‚Weil es um’s Ganze geht!‘ vom 31. März bis 02.April 2023 in Aachen ist der Auftakt der Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung. An diesem Wochenende werden die Teilnehmer*innen die Erd-Charta, ihren Entstehungsprozess und unsere Arbeitsweise und -philosophie kennenlernen sowie erste Formate für verschiedene Zielgruppen ausprobieren.

Freitag

Ab 16:00Anreise und Ankommen
Abendessen
18:00
Erstes Kennenlernen der weiteren Teilnehmer*innen und der Erd-Charta
Verschiedene Einstiegs- und Kennenlernübungen aus dem Erd-Charta-Methodenpool

Samstag

Frühstück
09:15 – 13:00– Einstieg in das Thema und eigener Zugang zur Erd-Charta
– Die Erd-Charta als Internationale Initiative und ihre Entstehungsgeschichte
– Erd-Charta-Wandelweg und Vernetzungsspiel
– Impuls von Alide Roerink, Erd-Charta International
Mittagessen
14:30 – 17:30Die Deutsche Erd-Charta-BewegungVorstellung der Deutschen Erd-Charta-Initiative
17:30 – 19:00Wie kann ich die Erd-Charta vorstellen?Interaktive Erd-Charta-Methoden u. a. Stehgreifspiel
Abendessen
Ab 20:00Freie Gestaltung. Individueller Tagesausklang oder geselliges Zusammensein. Wahlweise Spieleabend mit dem Erd-Charta-Brettspiel

Sonntag

Frühstück
09:00 – 11:30Wie kann ich die Erd-Charta vorstellen und anwenden? Wie kann ich selbst aktiv werden?Verschiedene Erd-Charta-Methoden u. a. Kreativmethoden um eigene Ideen zu entwickeln
11:30 – 13:00Ausblick: Wie geht das Ausbildungsprogramm weiter? Orga und FeedbackDialog zum Ausblick, Evaluations- und Erd-Charta-Abschlussmethoden
Mittagessen
Ab 14:00Abreise

Details

Wann? Freitag, 31. März Anreise ab 17:00 Uhr bis Sonntag, 02.April 2023 bis ca. 14 Uhr
Wo? Seminar und Unterkunft in (barrierefreien) Doppelzimmern BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg (Rollefbachweg 64 – 52078 Aachen),
Wer? Isabelle Roosen und Torben Flörkemeier
Kosten: 5 – 60 € (nach Selbsteinschätzung; inkl. Übernachtung und vegetarischer Verpflegung)
Für Rückfragen steht euch das Erd-Charta-Koordinierungsteam sehr gern zur Verfügung!

Vorstellung Referent*innen

Der Transformationsforscher und Theatercoach Torben Flörkemeier leitet seit 2014 die Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung. Er lebt mit seiner kleinen Tochter, Partnerin, Oma, und Tieren in einer familiären Gemeinschaft auf einem Hof in Ostwestfalen-Lippe. Mit Ganzheitlichkeit experimentiert er dort ganz praktisch, indem er das alte Bauernhaus ökologisch saniert und die umliegenden Obstwiesen vielfältig reaktiviert.

Erd-Charta-Bildungsreferentin Isabelle Roosen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit ganzheitlichem Engagement, Interdependenzen und Verbindungskultur. Als Biologin, Umweltwissenschaftlerin und Yogalehrerin findet sie so immer wieder neue Zugänge zu einem gesellschaftlichen Wandel. Sie ist leidenschaftlich aktiv in einem Gemeinschaftsgarten im Herzen von Köln, mixt gerne Kräuter und Öle zusammen und verbringt ihre Zeit mit Freund*innen und Familie.

Vorstellung Seminarort

Die BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg ist ein Ort der Bildung, Beteiligung und Begegnung. Schulklassen, Jugendverbände, Kommunionkinder oder Erwachsenengruppen – in „Rollef“ sind alle herzlich willkommen. Durch umweltbewusstes Wirtschaften und ökologische Gestaltung des Hauses und der Außenanlagen sowie gezielte Bildungsarbeit im Bereich „nachhaltige Entwicklung“ möchte die Jugendbildungsstätte eine Vorbildfunktion wahrnehmen, um „nachhaltige“ Impulse zu setzen und Prozesse im Sinne der nachhaltigen Entwicklung anzustoßen.

Anmeldung

Bitte melde dich zu unseren Veranstaltungen an, damit wir besser planen können.

Anmeldung Event

Der weitere Verlauf der Ausbildung

Um mit praktischen Methoden an der Hand die Ausbildung fortzusetzen, such Dir ein weiteres Seminar aus. Dafür bieten wir in 2023 folgende an:

Mit Schwung!

Du hast Spaß an Bewegung, bist gerne in der Natur und engagierst Dich für eine gerechte Welt? Dann komm mit uns in Bewegung! In diesem Training nehmt Ihr bewusst Impulse aus der Natur wahr - und bringt diese in Verbindung mit Euren globalen Anliegen nach einer gerechten Welt.

Mehr erfahren

Um Erd-Charta-Botschafter*in zu werden, braucht es dann noch einen Umsetzungspart von Dir. Führe Deine eigene Aktion durch! Wir unterstützen Euch dabei sehr gerne! Zudem freuen wir uns Euch als Referent*in im Rahmen der von uns bundesweit koordinierten Erd-Charta-Bildungsarbeit gewinnen zu können, mit Euch gemeinsam kreative neue Methoden zu entwickeln oder bei unserem initiativ-Magazin mitzuwirken.

Allgemeine Infos Erd-Charta-Seminare:

*Die Erd-Charta ist ein ethischer Rahmen für nachhaltige Entwicklung. Das Dokument ist in einem weltweiten zivil-gesellschaftlichen Prozess entstanden aus dem eine Bewegung hervorging, die vor allem die Interdependenz (gegenseitige Abhängigkeiten) weltweiter Probleme betont und eine Vision schafft für eine solidarische und friedliche Welt für alle. Die Weltdekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung der UNESCO zeichnete die Erd-Charta 2012 als strukturbildende Maßnahme. Sie bildet die Grundlage unserer Bildungsarbeit in Deutschland. Das Seminar ist Teil unserer Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung, kann jedoch auch ohne Vorkenntnisse besucht werden. Wir freuen uns auf Dich!

*Alle Termine gelten unter Vorbehalt. Wir behalten uns vor das Programm gegebenenfalls anzupassen. Informationen hierzu erhaltet ihr auf unserer Webseite bei den entsprechenden Veranstaltungen.

BDKJ Jugendbildungsstätte Rolleferberg

Veranstaltungsort-Website anzeigen