Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Weil es ums Ganze geht!
Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

neue Ausbildung ab Juli 2021
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um die Themen globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Glokale Ideenwerkstatt Erd-Charta-Stadt Warburg und Region
Immer am 1. Mittwoch des Monats tagen wir online!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Safe the date: jeden 4. Donnerstag im Monat
mehr Infos

Synergien schaffen - Monatlicher Jour fixe von ERDFEST und Erd-Charta
Einmal im Monat freitags. Start 30.04.2021 16:00-18:00 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Begegnungen mit Zukunft

ÖIEW-Jahrestreffen, 25. bis 27. Juni 2021
» mehr Info

Grundausbildung zur Erd-Charta-Botschafter*in

Das Basismoduls vom 23. bis 25. Juli 2021 in Germete-Warburg
» mehr Info

Interaktive Erd-Charta-Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Eine Erd-Charta-Methodenweiterbildung vom 27. bis 28. August 2021 in Germete-Warburg
» mehr Info

Erd-Charta-Bildungsarbeit goes digital

Ein Erd-Charta-Methodenseminar vom 17. bis 18. September 2021 in Frankfurt/Main
» mehr Info

Theater zum Leben-Seminar zu Perspektiven globaler Geschlechtergerechtigkeit

Ein Erd-Charta-Vertiefungsseminar vom 08. bis 10. Oktober 2021 in Hamburg
» mehr Info

„Wie machen wir die Welt, wie sie uns gefällt?“

Begegnungstage zum Jahreswechsel: 28.12.2021 bis 01.01.2022
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

 

Mahnwache für Frieden und Solidarität

am 29. Januar 2015 auf dem Neustädter Marktplatz in Warburg/Westf.

Im Rahmen seiner Themenwoche zur Erd-Charta veranstaltet das Gymnasium Marianum am 29. Januar 2015 von 13.45 bis 15.00 Uhr eine Mahnwache für Frieden und Solidarität.

Ansprache von Herrn Jürgen Fischer, Leiter des Organisationsteams der Themenwoche, Lehrer für Biologie und Chemie:
Liebe Schülerinnen und Schüler, geschätzte Kolleginnen und Kollegen,
wir haben uns hier versammelt um ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen für eine friedlichere Welt, für Solidarität mit allen Menschen gleich welcher Hautfarbe oder Religion, die zu uns kommen, weil sie in ihren Heimatländern verfolgt und manchmal sogar mit dem Tod bedroht wurden.
Wir wenden uns ebenfalls gegen eine Fremdenfeindlichkeit, die in Deutschland noch nicht überwunden ist.
Wir stehen hier aber auch, weil Schule und Schulunterricht nicht nur aus der Vermittlung von Formeln, Vokabel und Gleichungen bestehen, sondern den Schülerinnen und Schülern bestimmte Werte mit auf den Lebensweg geben sollte. Werte wie sie die Erd-Charta vorgibt.

SchülerInnen der Jahrgangstufe 12 berichteten von ihrem Besuch im Flüchtlingsheim Dössel.
Bericht als pdf herunterladen.

Ort:
Neustädter Marktplatz, Warburg/Westf.
Zeit:
29. Januar 2015, 13:45 - 15.00 Uhr

 

Pressespiegel

 

nach oben