initiativ - unsere Zeitschrift rund um die Themen globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Glokale Ideenwerkstatt Erd-Charta-Stadt Warburg und Region
Immer am 1. Mittwoch des Monats tagen wir online!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Safe the date: jeden 4. Donnerstag im Monat
mehr Infos

Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

Start in eine neue Ausbildung ab Mai 2021
» mehr Info

Ermöglichungsräume im wilden Süden

Erd-Charta-Treffen zu Pfingsten 20. - 24. Mai 2021
» mehr Info

Interaktive Erd-Charta-Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Eine Erd-Charta-Methodenweiterbildung vom 28. - 29. Mai 2021 in Frankfurt am Main
» mehr Info

Begegnungen mit Zukunft

ÖIEW-Jahrestreffen, 25. - 27. Juni 2021
» mehr Info

Erd-Charta-Bildungsarbeit goes digital

Ein Erd-Charta-Methodenseminar vom 27. - 28. August 2021 in Warburg-Germete
» mehr Info

Theater zum Leben-Seminar zu Perspektiven globaler Geschlechtergerechtigkeit

Ein Erd-Charta-Vertiefungsseminar vom 08. - 10. Oktober 2021 in Hamburg
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

 

Menschen unterwegs

Benefizkonzert zu gunsten der Flüchtlingshilfe am 15. März 2015 um 17.00 Uhr in Wetzlar

In der Hospitalkirche veranstalten einheimische MusikerInnen ein Benefizkonzert zu gunsten der Flüchtlingshilfe Mittelhessen.

Dabei ist auch das Erd-Charta-Trio Adama mit Sabine Färber, Helmut Krebs und Bernadette Ackva.
Das TRIO ADAMA hat sich im Rahmen der Erd-Charta Arbeit 2013 gegründet, um für die ADAMA zu singen. ADAMA kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie "Ackerboden", Muttererde, die uns ja bekanntlich die Früchte, Samen und das Grüne hervorbringt, wovon wir uns nach Gen 1 ernähren dürfen, um leben zu können. DAM heißt entsprechend "Leben", "Sitz des Lebens", "Blut"  und ADAM (geschlechtsneutral)  heißt "Erdling", was bedeutet, dass wir rückgebunden sind an die ADAMA. Das legt die weise Einsicht ans Herz, dass es sinnvoll ist, sich nicht narzißtisch, sondern mit Achtsamkeit  zu verhalten.
Wir singen Lieder der Bauern und Bäuerinnen, Lieder für die Erde, Lieder gegen Landraub etc.

Das ausführliche Programmblatt können Sie hier als pdf herunterladen.

Zeit:
15. März 2015, 17.00 Uhr
Ort:
Hospitalkirche Wetzlar
Kosten:
Es wird um Spenden gebeten. Das Ausstellen einer Spendenbescheinigung ist möglich.
Veranstalter:
Kirchekreis Braunfels, Kirchenkreis Wetzlar, Arbeitskreis Brot für die Welt

 

nach oben