Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab September 2022
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Zweiteilige Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung

Integratives Blockformat im September und Oktober 2022 in Germete
» mehr Info

Erd-Charta-Theaterweiterbildungen

November: Verspielte Zukunft - Dezember: Re-Connect
» mehr Info

Nachhaltig Engagiert! – Von Handlungsmöglichkeiten weltweit bis zu Deinen persönlichen Ressourcen

Erd-Charta- Onlineseminar am 20.November
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Zuckerrübe oder Zuckerrohr - Bedenkenswertes

Zu Jutta's aktuellem Rezept im initiativ 165
» mehr Info

Pflanze eine Hainbuche

Aktion gemeinsam mit der erdfest Initiative
» mehr Info

Der Wirkel als App

Von großen Zielen und den Kleinigkeiten des Alltags!
» mehr Info

Unsere Website möchte neu gestaltet werden!

Mitwirken in der AG Website
» mehr Info

Ackergifte nein danke!

Unterschreibt die Petition
» mehr Info

 

Begegnungen mit Zukunft

ÖIEW-Jahrestreffen, 25. bis 27. Juni 2021

Aufgrund des besonderen vergangenen Jahres werden wir im Rahmen des Jahrestreffens der ÖIEW und der Erd-Charta-Aktiven die Tatsache auskosten, dass wieder persönliche Begegnungen möglich sein werden.

Es wird viel Raum geben, die laufenden Initiativen zu besprechen und Ideen für die Weiterentwicklung zu kreieren. Wir möchten mit allen Interessierten einen Themenspeicher aufbauen, welcher dann in die kurzfristige, an die Pandemiesituation angepasste Programmplanung für das Jahrestreffen eingehen wird.

Eure Themen und unsere Fragen für das Jahrestreffen

Wir laden euch sehr herzlich ein, das diesjährige Jahrestreffen gemeinsam mit uns zu gestalten – denn es wird keine „klassischen“ Referent*innen geben.

Auf unseren Aufruf nach Themen haben wir in den letzten Wochen einige Rücksendungen von Euch erhalten. Aus Euren Vorschlägen haben wir folgende Schwerpunkte entwicklet:
• Umwelt und Klima,
• Ökumene,
• Spiritualität und innere Haltung,
• Bildung,
• Zusammenarbeit mit Institutionen und anderen Initiativen.

Wie angekündigt, möchten wir das Wochenende nutzen,
• um uns zu freuen, dass wir einander haben,
• um uns zu bewusst zu werden, was wir in den Jahrzehnten durch die ÖIEW gewonnen haben,
• um zu überlegen, wie wir uns verändert haben und natürlich,
• um Ideen und Visionen für die Zukunft der ÖIEW und der Erd-Charta zu sammeln.

Daraus ergeben sich auch unsere Leitfragen für unsere Kleingruppen in denen wir gemeinsam Schwerpunkthemen beleuchten.

Programm des Jahrestreffens vom 25. bis 27. Juni 2021 in Germete

Thematische Räume für die Gruppenarbeitsphasen:


 

Nach einer langen und schwierigen Zeit für unsere Initiative stimmt es uns besonders hoffnungsfroh, dass wir gute Chancen haben, dieses besondere Jahrestreffen nun wieder mit persönlichen Begegnungen und Austausch begehen können.

Anmeldungen und Rückmeldungen sind ausdrücklich willkommen!

 

In Kürze:
Wann?: 25. bis 27. Juni 2021
Wo?: Zukunftswerkstatt Ökumene, Warburg-Germete
Wie viel? Nach Selbsteinschätzung:
60 bis 100 Euro (inkl. Verpflegung und Übernachtung)
30 bis 60 Euro (inkl. Verpflegung)
Bettwäsche und Handtücher können gegen 8,00 € geliehen werden.

 

Anmeldungen sind über unser Anmeldeformular möglich.

Wir freuen uns über eure Rückmeldungen und Nachfragen: info@oeiew.de oder per Post an:

Ökumenische Initiative Eine Welt e.V. /
Deutsche Erd-Charta-Koordinierungsstelle
Mittelstraße 4
34474 Diemelstadt-Wethen

 

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst und der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Paderborn.        

 

 

 

 

nach oben