Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab März 2022

mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um die Themen globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Erd-Charta und ERDFEST
Synergien finden im ganzheitlichen Engagement

mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Safe the date: Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Environmental Peacebuilding Seminar 18.- 20.03.22

Von Umweltkonflikten zum nachhaltigen Frieden
» mehr Info

Grundausbildung zur Erd-Charta-Botschafter*in

Basismodul vom 25. bis 27. März 2022 in Magdeburg
» mehr Info

Erd-Charta & erdfest: Wege des Verlebendigens im Welthorizont

Vertiefungsmodul vom 01.-03. April 2022 in Magdeburg
» mehr Info

Klimagerechtigkeit und Umweltaktivismus 22.- 24.04.22

Aktiv bleiben und gerecht handeln für Natur und Mensch
» mehr Info

Methodenmodul - Indigenes Wissen

Wildnispädagogische Ansätze für die Erd-Charta-Bildungsarbeit vom 10.-12.Juni 2022 in Magdeburg
» mehr Info

Erd-Charta-Formate für Jugendliche

Methodenweiterbildung vom 21.-23.Oktober in Kassel
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

29. Juni 2020: Die Erd-Charta wird 20 Jahre
» mehr Info

Eine neue Staastsschuldenkrise kommt und wie die Bundesregierung dazu beiträgt.

Venro - Webinar am 13. Dezember 2017
» mehr Info

 

Werde Erd-Charta-Botschafter*in!

Start in eine neue Ausbildung ab März 2022

Die Erd-Charta ist eine inspirierende Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Getragen wird sie von einem weltweiten Netzwerk interkultureller und interreligiöser Initiativen. Sie bietet einen ganzheitlichen Zugang zu globalen Zusammenhängen und wertebasiertem Lernen. Ob interaktiver Workshop, Vortrag, Demo oder Stand - es gibt viele Wege die Erd-Charta mit Leben zu füllen.

Finde heraus welchen Du gehen willst und werde Erd-Charta-Botschafter*in!

Die Ausbildung ist modular aufgebaut aus einem Basismodul sowie zwei Weiterbildungsseminaren, aus denen ihr euren Interessen nach und zielgruppenspezifisch mindestens ein weiteres belegen könnt. Die Ausbildung wird zudem durch ein freiwilliges Begleitprogramm, bestehend aus inhaltlichen Vertiefungs- und Begleitseminaren sowie Mentoring-, Hospitations- und Vernetzungsangeboten ergänzt.

******
Basismodul + ein weiteres Methodenseminar = Ausbildung zur Erd-Charta-Botschafter*in

******

Hier gibt es den Überblick über die angebotenen Module:

Das Basismodul ist der Auftakt der Ausbildung. An diesem Wochenende werden die Teilnehmer*innen mittels interaktiven Übungen die Erd-Charta, ihren Entstehungsprozess und unsere Arbeitsweise und -philosophie kennenlernen sowie erste Erd-Charta-Formate für verschiedene Zielgruppen ausprobieren. Es findet vom 25. - 27. März 2022 in Magdeburg statt.

Auf dieses Wochenende folgend sollte zum Abschluss der Ausbildung noch ein weiteres Methodenseminar besucht werden. Dafür bieten wir folgende Weiterbildungsseminare an:

Die erste Methodenweiterbildung Indigenes Wissen - Wildnispädagogische Ansätze in der Erd-Charta-Bildungsarbeit findet vom 10. - 12. Juni 2022 ebenfalls in Magdeburg statt.

Das zweite Methodenseminar 2022 Erd-Charta-Formate für die Zielgruppe Jugendliche findet vom 21. -23. Oktober in Kassel statt.

*******

Das Begleitprogramm

Zudem gibt es ein freiwilliges Begleitprogramm bestehend aus inhaltlicher Vertiefung, einem Begleitseminar, Mentoring, Hospitation und Vernetzung.

Neben den methodischen Weiterbildungen sind inhaltliche Vertiefungsseminare fester Bestandteil unseres Aus- und Weiterbildungsangebotes. In den jährlich stattfindenden Wochenendseminaren widmen wir uns immer anderen aktuellen Themen im Sinne der Erd-Charta. Von "guter globaler Nachbarschaft" über "globale ökologische Herausforderungen und konkrete Ansätze" bis hin zu "den globalen Entwicklungszielen der UN"

Das diesjährige Vertiefungsseminar widmet sich der Frage Wie geht ganzheitliche Bildung und Engagement?. Es findet vom 01. bis 03. April 2022 in Kooperation mit der erdfest Initiative in Magdeburg statt.

Zudem bieten wir vom 18.-20. Oktober 2022 ein Begleitseminar an, dass sich speziell mit dem Thema Brennen ohne Auszubrennen -Selbstfürsorge für Engagierte beschäftigt. Es wird im schönen Warburg-Germete stattfinden.

Für das Mentoring werden die Teilnehmenden mit einzelnen aktiven Mentor*innen vernetzt. Diese geben ihren Mentees Impulse für den Start und begleitet sie inhaltlich, methodisch sowie bei technischen und logistischen Fragen. Mentor*in und Mentee entscheiden dabei gemeinsam, zu welchen Themen und Methoden sie sich austauschen. Auch persönliche Treffen sind möglich.

Außerdem sind Hospitationen zu Erd-Charta-Workshops von aktiven Multiplikator*innen möglich, um gezielt neue Botschafter*innen zu fördern.

Beim Vernetzungsprogramm ermöglichen wir Erd-Charta-Botschafter*innen regelmäßige digitale moderierte Austausche. Zudem betreut die Koordinierungsstelle Botschafter*innen bei ihrer Bildungsarbeit und unterstützt sie methodisch, technisch und logistisch bei der Vernetzung in der Region.

Anmeldung über unser Anmeldeformular oder per E-Mail.

Für Rückfragen steht euch das Erd-Charta-Koordinierungsteam sehr gern zur Verfügung!

Hier gibt es unseren Flyer zum Downloaden!

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ, aus Mitteln des Landes Hessen, des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst, des Katholischen Fonds und der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung Paderborn.

     

 

 

nach oben