» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

 

2. Regionalkonferenz „Nachhaltig handeln“

vom 3. - 5. November bei Marburg

Zu Beginn unterzeichnet der Marburger Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies am Erd-Charta Stand die Erd-Charta. „Hoch die Erd-Charta“ postuliert Christian Felber, Gründer der weltweiten Gemeinwohlökonomie-Bewegung, nach seinem Vortrag im Gespräch mit Erd-Charta Botschafter und ÖIEW-Vorstandsmitglied Paulander Hausmann.

 Zum Thema „Wirtschaften fürs Gemeinwohl“ vernetzen sich zahlreiche Akteure. Die Erd-Charta, die das Rahmendokument stellt, wird von vielen Besuchern am Erd-Charta Stand unterzeichnet.

Einladung

Unter dem Motto „Wirtschaften fürs Gemeinwohl“ lädt die 2. Regionalkonferenz  ein, gemeinsam Wege für eine zukunftsfähige Wirtschaftsweise zu finden und zu stärken. In diesem Jahr bereichert Christian Felber, Gründer der weltweiten Gemeinwohlökonomie-Bewegung, dieses überregionale Vernetzungstreffen der Region Marburg-Biedenkopf.

Bei der Eröffnung der 2. Regionalkonferenz Nachhaltig Handeln, wird Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies die Erd-Charta unterzeichnen! Auch die Teilnehmenden der Regionalkonferenz können am Erd-Charta Stand diese zentrale Ethik für nachhaltige Entwicklung unterzeichnen!

Termin: 3. - 5. November 2017
Ort: Hofgut Fleckenbühl, Fleckenbühl 6, 35091Cölbe bei Marburg
Nähere Informationen und Anmeldung:
http://nachhaltigkeitsregion-marburg-biedenkopf.de/regionalkonferenz-2017/programm

 

nach oben