» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

 

Interaktive Theaterabende für eine enkeltaugliche Kultur

November 2013 bis Januar 2014 in Marburg

Theater ist die älteste Sprache der Menschen. Eine Kommunikationsform, um sich gegenseitig Geschichten aus dem Leben zu erzählen. An diesen winterlichen Theaterabenden, die ohne Stück – ohne Schauspieler – ohne Texte beginnen, werden Geschichten aus dem Publikum in einem klaren thematischen und methodischen Rahmen gemeinsam erkundet. Dabei ist jegliche Beteiligung selbstverständlich immer absolut freiwillig!
Inhaltlich bewegt sich die Reihe durch gesellschaftliche Fragen rund um nachhaltige Entwicklung, wie sie in der ethischen Vision der Erd-Charta formuliert sind. Wir leben in einer unglaublichen Zeit. Während einerseits allgemein versucht wird das „Business as usual“ einer selbstzerstörerischen Wachstumsgesellschaft aufrecht zu erhalten, zerfallen andererseits die ökologischen, sozialen und kulturellen Lebensnetze in Krisen, Kriegen, Depressionen und ökologischen Katastrophen. Gleichzeitig entstehen weltweit und auch in Marburg zahllose zivilgesellschaftliche Initiativen und Projekte, die einen großen Wandel hin zu enkeltauglichen Lebensformen in einer partnerschaftlichen Weltgemeinschaft gestalten wollen. Vor dem Hintergrund dieser drei gleichzeitigen Geschichten möchte diese interaktive Theaterabendreihe einen intensiven Dialog zu den folgenden Fragen eröffnen:

November 2013: Ich und der Klimawandel – Wir und die Anderen

6. November 2013

Ich und der Klimawandel – Was hält uns davon ab wirklich aktiv zu werden?
Was hält uns im Alltag davon ab, dem Klimawandel ins Auge zu schauen und wirklich aktiv unseren Lebensstil zu verändern?

20. November 2013

Wir und die Anderen – Warum und wie errichten wir Mauern zwischen uns Menschen?
Warum und wie bauen wir immer wieder, auch in unserem Alltag, Mauern zwischen uns und den anderen Menschen?

Dezember 2013: Momo – zwischen Hamsterrädern und Zeitdieben

4. Dezember 2013

Momo – oder: Wir und die Anderen im Hamsterrad der Zeit
Welche Wünsche und Ängste bewegen uns eigentlich im miteinander, während wir alle im Hamsterrad der Zeitlosigkeit rennen?

18. Dezember 2013

Momo – oder: Auf der Suche nach den grauen Herren in uns...
Wer und wo sind die grauen Herren aus der Geschichte von Momo, wenn wir sie in uns suchen?

Januar 2014: – noch in Entwicklung -

15. Januar 2014

29. Januar 2014

 

Zeit und Ort:
jeweils 20:15Uhr – Bühne 2 an der Waggonhalle Marburg
Initiator und Leitung:
Dominik Werner: Theaterpädagoge mit Schwerpunkt auf Bildung für nachhaltige Entwicklung und Konflikttransformation.
Veranstalter:
Erd-Charta Koordination / Ökumenische Initiative Eine Welt in Kooperation mit Theater Gegenstand e.V.
Zum Weitergeben:
Flyer Vorderseite und Rückseite
Finanziell unterstützt
durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL)

 

 

 

nach oben