Regelmäßige und langfristige Veranstaltungen

Wir stellen ein!
Referent*in für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit gesucht
mehr Infos

Werde Erd-Charta Botschafter*in
Start in eine neue Ausbildung ab September 2022
mehr Infos

Website veraltet?!
Wirke mit bei der partizipativen Neuentwicklung!
mehr Infos

initiativ - unsere Zeitschrift rund um globale Nachhaltigkeit und sozial-ökologische Transformation
Die aktuelle Ausgabe...
mehr Infos

Earth Stories Collection
Übersetzung der Earth Stories ins Deutsche!
mehr Infos

Erd-Charta-Austausch 2.0 - virtueller Erd-Charta-Stammtisch
Alle 2 Monate Donnerstags um 19 Uhr
mehr Infos

Einzelveranstaltungen

Kunst for Future: Im Rhythmus der Natur Umweltkrise transformieren

Vom 16.-17. September 2022 in Kassel
» mehr Info

Kreativwerkstatt für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam Ideen spinnen vom 30.09.-02.10.2022 in Wethen
» mehr Info

Erd-Charta-Formate für Jugendliche und Junggebliebene

Methodenweiterbildung vom 21.-23.Oktober in Kassel
» mehr Info

"Brennen ohne Auszubrennen"- Selbstfürsorge für Engagierte

Begleitseminar vom 18.-20. November in Germete
» mehr Info

„Wie machen wir die Welt, wie sie uns gefällt?“

Begegnungstage zum Jahreswechsel - Pandemiebedingt auf 2022 verschoben
» mehr Info

» News-Archiv
» Veranstaltungen

 

Erd-Charta Blog

Pflanze eine Hainbuche

Aktion gemeinsam mit der erdfest Initiative
» mehr Info

Der Wirkel als App

Von großen Zielen und den Kleinigkeiten des Alltags!
» mehr Info

Unsere Website möchte neu gestaltet werden!

Mitwirken in der AG Website
» mehr Info

Ackergifte nein danke!

Unterschreibt die Petition
» mehr Info

Erd-Charta-Botschafter*innen aufgepasst!

Dein Workshop im Karlsruher Casa Comun
» mehr Info

 

Wie viel Wasser brauchen wir für unser Essen?

Hardegsen, 6. September 2013, 14:00 - 16:00 Uhr

3 - 5 l  Wasser am Tag brauchen wir für Trinken und Essen
120 l Wasser am Tag nehmen wir aus dem Wasserhahn für Duschen, Waschen...
4000 l  Wasser am Tag verbrauchen wir insgesamt. Dieses wird als virtuelles Wasser bezeichnet.
Verbrauch an Trinkwasser und virtuellem WasserDie Kinder zeigen den Wasserverbrauch am Tag:

- mit dem durch das Abspannband aufgespannten Würfel das virtuelle Wasser,

 
- mit den beiden 1,5l-Flaschen den für Essen und Trinken.

 

Aber wie kommt dieser Bedarf zu stande?

Dem sind wir Beispiel unserer Nahrungsmittel nachgegangen:
Für ein Gramm (ca. ein Würfel von 1 cm Kantenlänge) verbrauchen wir bei

Apfel:

213 ml/g (Deutschland)

821 ml/g (weltweit)

Kartoffel:

119 ml/g (Deutschland)

428 ml/g (Ägypten)

Fleisch:

5988 ml/g (Schweinfleisch weltweit)

15415 ml/g (Rindfleisch weltweit)

Weizen:

783 ml/g (Deutschland)

1826 ml/g (weltweit)

Tomate:

35 ml/g (Deutschland)

214 ml/g (weltweit)

Orangen:

560 ml/g (weltweit)

1371 ml/g (China)

Virtuelles Wasser für Kartoffeln

 

 

Da ist der Unterschied doch deutlich zu sehen: Die 119 ml für deutsche Kartoffeln sind in der Flasche kaum zu sehen, aber für Schweinefleisch liegen gut 5 1,5l-Flaschen da und für Rindfleisch sogar 10 Flaschen.

Ist das ein Problem?

Die Kinder verteilten sich als Weltbevölkerung über die Kontinente und bekamen das dort vorhandenene Wasser zu geteilt. Da waren die AsiatInnen schon ziemlich enttäuscht, dass sie mit soviel Leuten so wenig Wasser haben.
Wenn wir jetzt Weizen aus Asien importieren, dann importieren wir auch das Wasser, das im Weizen steckt, und nehmen es so den AsiatInnen weg.
Wenn wir Fleisch mit seinem hohen Anteil an virtuellem Wasser verzehren, importieren wir mit dem Soja aus dem Gran Chaco, einer sehr trockenen Region in Südamerika.

Die Reaktion der Kinder war eindeutig:
Das lassen wir uns nicht gefallen! Wir wollen kämpfen!

Und so steht am Ende der Erd-Charta Grundsatz 9a:
Das Recht aller Menschen auf Trinkwasser, saubere Luft, ausreichende und sichere Ernährung, unvergiftete Böden, Obdach und sichere sanitäre Einrichtungen garantieren ...

Ankündigung

Eine Veranstaltung für Kinder von 6 - 10 Jahren in Kooperation mit dem Hort der Kinderkiste und der Erd-Charta Koordinierungsstelle Deutschland

3 Liter am Tag oder 5? Oder vielleicht doch viel mehr? Das wollen wir uns genauer angucken und am Ende eine sichtbare Antwort auf die Frage geben: Wie viel Wasser steckt in einer Kartoffel?

Ort: Grundschule Hardegsen
Leitung: Ulrike Berghahn
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Hardegser Umwelttage "Regional - beste Wahl in den Kochtopf"

Fotos: Ulrike Berghahn

 

nach oben